Themen

Islamfeindlichkeit

29.02.2020 - 13:21
Die Bundesregierung kündigt nach dem Anschlag von Hanau verstärkten Einsatz gegen Rassismus an. Ein Expertenkreis zu Muslimfeindlichkeit soll Empfehlungen erarbeiten. Auch beim Integrationsgipfel am Montag stehen die Folgen von Hanau auf der Agenda.
29.02.2020 - 11:44
Nach dem rassistischen Anschlag von Hanau will Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) einen "Unabhängigen Expertenkreises Muslimfeindlichkeit" einrichten.
 Alice Weidel
21.05.2018 - 17:33
Markus Grübel (CDU), Beauftragter der Bundesregierung für Religionsfreiheit, hat der AfD vorgeworfen, mit negativen Äußerungen über den Islam Übergriffe auf Muslime zu befördern.
Alle Inhalte zu: Islamfeindlichkeit
31.03.2018 - 08:05
epd
Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, sieht die engen Verbindungen des Islamverbandes Ditib mit dem türkischen Staat kritisch und spricht sich gegen einen politischen Islam aus.
Generalprobe des Oratoriums "The Armed Man" im Jahr 2007 in der evangelischen Stadtkirche von Rotenburg (Archiv).
13.11.2016 - 16:11
epd
In der Bremer Friedenskirche ist am Sonntag unter Polizeischutz die Friedensmesse "The Armed Man" des britischen Komponisten Karl Jenkins aufgeführt worden.
Hunderte demonstrieren in Altdorf gegen Islamfeindlichkeit
01.11.2016 - 12:06
epd Jutta Olschewski
Dass ein Muslim just am Reformationstag in einer evangelischen Kirche auftritt, hat im fränkischen Altdorf für viel Wirbel gesorgt. 400 Altdorfer demonstrierten daraufhin gegen Islamfeindlichkeit und stärkten Zentralratschef Mazyek den Rücken.
22.05.2016 - 15:43
epd
Vertreter der rechtskonservativen AfD und des Zentralrats der Muslime wollen am Montag zu einem Gespräch in Berlin zusammenkommen. Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry bekräftigte kurz vor dem Treffen die islamkritische Position ihrer Partei.
01.05.2016 - 18:06
epd
Die Partei schreibt den Leitsatz "Islam gehört nicht zu Deutschland" in ihrem Grundsatzprogramm fest.
26.04.2016 - 12:51
evangelisch.de mit Material von epd
Gehört der Islam zu Deutschland? Darüber sind sich die Menschen, die in Deutschland leben, immer noch nicht einig. Das ergibt das aktuelle "Integrationsbarometer". Die zunehmend säkulare Gesellschaft hält auch noch weitere Herausforderungen bereit.
07.02.2016 - 15:40
epd
Die jüngsten Äußerungen führender AfD-Vertreter zur Flüchtlingspolitik seien mit den Grundsätzen des christlichen Glaubens nicht vereinbar - auch wenn sie von einer bekennenden Christin wie der Berliner AfD-Vorsitzenden Beatrix von Storch kämen, sagte Dröge am Samstag dem RBB.
06.02.2016 - 09:47
epd
Bundesratspräsident Stanislaw Tillich (CDU) fordert ein konsequentes juristisches Vorgehen gegen die islamfeindliche "Pegida"-Bewegung.
Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland.
12.01.2016 - 17:39
epd
Hetze, Ressentiments und falsche Fakten - Muslimvertreter beobachten, wie der Islam nach der Silvesternacht in Köln in der gesellschaftlichen Diskussion zunehmend unter Generalverdacht gestellt wird. Sie fordern eine Rückkehr zu mehr Sachlichkeit.
27.10.2014 - 15:46
epd
Der Präsident der Berliner Akademie der Künste ist überzeugt, dass die Gerichte das Gut der Meinungsfreiheit so hoch bewerten, dass sich der Komiker keine Sorgen zu machen brauche. Ein Muslim hatte Nuhr wegen "Beschimpfung des Islam" angezeigt.
RSS - Islamfeindlichkeit abonnieren