04.09.2019 - 15:53
Evangelische Kirchen und die Saarbrücker Landesregierung haben mit Blick auf die Wahlergebnisse in Brandenburg und Sachsen eine klare Abgrenzung zu Menschenfeindlichkeit und Extremismus betont.
03.09.2019 - 16:08
Opferberater werben für eine "neue Kultur der Solidarität" mit den Opfern rechter und rassistischer Gewalt. Gerade nach den kräftigen Zugewinnen der AfD bei den jüngsten Wahlen befürchten sie, dass Worten künftig noch häufiger Taten folgen könnten.
14.07.2019 - 11:05
Der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung ist tief besorgt über den rauer werdenden Ton in der Gesellschaft. Dieser Ton sei oft voller Hass und Verachtung für andere Menschen, sagte Jung am Sonntag in einem Gottesdienst.
Alle Inhalte zu: Hetze
Der Schriftsteller Ludwig Thoma
21.01.2017 - 14:13
Gabriele Ingenthron
epd
Vom liberalen Satiriker zum wüsten Pamphlete-Schreiber: Ludwig Thoma war mehr als ein bayerischer Heimatdichter. Die Doppelmoral der Obrigkeiten spießte er stilsicher auf. Aber später begann er, gegen Juden und Sozialdemokraten zu hetzen.
19.01.2017 - 16:31
epd evangelisch.de
Sachsens evangelischer Landesbischof Carsten Rentzing hat die Rede des thüringischen AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke mit Äußerungen zum Berliner Holocaust-Mahnmal als "gezielte parteipolitische Provokation" kritisiert.
EKD-Synode in Mgdeburg
27.11.2016 - 11:29
epd
Wut und Vernichtungsdrohungen hätten im Internet einen Raum gesucht und gefunden, in dem sie sich hemmungslos austoben könnten, so Bedford-Strohm.
26.08.2016 - 16:26
epd
Die katholische Pfarrei St. Gertrud München hat der Hetze in sozialen Medien zu einem Foto von Afrikanern vor ihrer Kirche widersprochen.
18.03.2016 - 17:29
epd
Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, hat eine zunehmende Hetze im Internet scharf kritisiert. "Die Würde des Menschen darf nicht verletzt werden, auch nicht im Internet", erklärte Rekowski am Freitag in einer Videobotschaft.
17.09.2015 - 11:43
epd
Internetnutzer sollten nach Überzeugung des Medienrechtlers Carsten Ulbricht engagierter gegen Hasskommentare im Netz vorgehen.
11.09.2015 - 17:00
epd
Bundespräsident Joachim Gauck hat die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Deutschland gelobt.
Die TV-Moderatoren Klaas Heufer-Umlauf (l) und Joko Winterscheidt.
28.08.2015 - 08:19
epd
Das Moderatoren-Duo Joko und Klaas hat mit klaren Worten gegen Fremdenhass Stellung bezogen. "Ihr bleibt erbärmliche Trottel, die sich auf Kosten der Ärmsten der Armen profilieren wollen", hieß es in einem Video der beiden, das sich an Rassisten richtete, die in sozialen Netzwerken gegen Flüchtlinge hetzen.
06.08.2015 - 12:00
Nora Frerichmann
epd
Ein "Tagesthemen"-Kommentar über ausländerfeindliche Hetze im Internet bekommt in sozialen Netzwerken im Internet viel Zustimmung. Die NDR-Moderatorin Anja Reschke hatte in der Nachrichtensendung am Mittwochabend einen neuen "Aufstand der Anständigen" gefordert.
RSS - Hetze abonnieren