Team in der renovierten Stabkirche
Ungewöhnlicher Ortswechsel
Dass eine ganze Kirche umzieht, kommt ziemlich selten vor. Die Bürger von Stiege im Oberharz haben eine Stabkirche vor dem Verfall gerettet und mitten im Dorf wieder aufgebaut. Das wird jetzt gefeiert.
Kirchenversetzung
Die Stabkirche Stiege wurde vor rund 120 Jahren in einem Wald im Oberharz im skandinavischen Stil erbaut. Doch seit Jahren verfällt sie. Bürger wollen sich damit nicht abfinden: Sie lassen die Kirche jetzt abbauen, in sorgsam einzelverpackt
Alle Inhalte: Harz
RSS - Harz abonnieren