Themen
Alle Inhalte zu: Griechenland
Evangelischen Kirche in Katerini
31.03.2018 - 00:48
Julia Lauer
epd
Nirgendwo sonst in Griechenland leben so viele Protestanten beisammen wie in Katerini. Der Kontakt mit der orthodoxen Kirche ist bis heute nicht immer einfach für sie - doch die Feierlichkeiten vor Ostern bieten Anlass zur Begegnung.
31.03.2018 - 00:47
Anika Kempf, Hanno Terbuyken
evangelisch.de
Fotografien von Eirini Vourloumis zeigen den Stillstand in Griechenland und das Warten auf Veränderung. Wir finden, sie wirken wie der Tag zwischen Karfreitag und Ostern.
06.12.2017 - 16:47
epd
Tausende Flüchtlinge auf griechischen Inseln sind nach Angaben von "Ärzte ohne Grenzen" dem Winter schutzlos ausgeliefert.
 Ein Gemälde ist zur Hälfte mit Schlamm
16.11.2017 - 11:39
epd
Bei Sturzfluten sind westlich der griechischen Hauptstadt Athen laut lokalen Medienberichten mindestens 15 Menschen getötet worden.
27.09.2017 - 11:09
epd
Die Armut in Griechenland nimmt nach Angaben der SOS-Kinderdörfer trotz wirtschaftlicher Erholung zu. Das treffe vor allem die Familien, erklärte George Protopapas, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Griechenland. Schuld seien die drastischen Sparmaßnahmen der Regierung in Athen.
Das Verpackungsdesign der Lidl-Eigenmarke "Eridanous" wird dafür kritisiert, dass ein Kreuz auf der Kirchenkuppel wegretouchiert wurde.
06.09.2017 - 11:29
epd
Nach massiver Kritik an der Bearbeitung eines Fotomotivs auf mehreren Produktverpackungen lenkt die Supermarktkette Lidl nun ein: Das Produktdesign werde "schnellstmöglich" geändert, teilte der Discounter am Dienstagabend auf epd-Anfrage mit.
Die Kirchen mit Kreuz auf Santorin bilden das kulturelle Erbe der Insel ab und repräsentieren dies sowohl durch  die Monumente, die Religion und die Landschaft.
05.09.2017 - 15:51
epd
Auf einigen Produkten der Lidl-Eigenmarke "Eridanous" sind Kirchen der griechischen Insel Santorini abgebildet - allerdings wurden die Kreuze auf den Dächern der Gebäude wegretuschiert.
Nora Azzaoui bereitet das Gummi-Material der Flüchtlingsboote für Taschen vor
20.08.2017 - 17:36
Theresa Liebig
epd
Statt Griechenlands Strände im Müll der gestrandeten Flüchtlingsboote ersticken zu lassen, stellt das Berliner Start-Up "mimycri" daraus Taschen und Rucksäcke her. Flüchtlingen bietet es damit eine Chance auf Normalität und Regelmäßigkeit.
18.07.2017 - 15:08
epd
Wie Unterstützer der Menschen in den sogenannten Hotspots auf den griechischen Inseln am Dienstag in Berlin berichteten, sind die Auffanglager überfüllt und genügen kaum menschenrechtlich gebotenen Mindeststandards.
ine Tasse mit dem Slogan "Gott sei Dank, es ist Sonntag".
04.06.2017 - 15:58
Constantin Gröhn, Pastor in St. Johannis-Harvestehude in Hamburg
Wenn in der Politik Pakete geschnürt werden, kann es beim Auspacken Überraschungen geben. Solch unerwartete "Geschenke" beinhaltet auch das jüngste Spar- und Reformpaket, das vom griechischen Parlament verabschiedet wurde. Ein Kommentar.
RSS - Griechenland abonnieren