Themen

Evangelische Frauen

Alle Inhalte zu: Evangelische Frauen
100 Jahre Evangelische Frauenarbeit
15.06.2018 - 16:39
epd
Mit einer Festveranstaltung ist am Freitag in Berlin an die Gründung der Evangelischen Frauenarbeit vor 100 Jahren erinnert worden. Die westfälische Präses Annette Kurschus rief zum Engagement für Demokratie, Selbstbestimmung und Gleichberechtigung auf.
20.04.2018 - 15:42
epd
Neun Frauen stehen ab dem 27. April im Mittelpunkt der neuen Sonderausstellung im Eisenacher Bachhaus. Mit der Exposition "Frauen und Bachs Musik" soll an Beispielen das sich wandelnde Frauenbild zu und nach den Lebzeiten des Komponisten dargestellt werden, teilte das Museum mit.
Margot Käßmann
25.02.2018 - 11:07
epd
Die frühere EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann freut sich auf ihren Ruhestand.
15.02.2018 - 17:45
epd
Frauen aus lutherischen Kirchen in Westeuropa haben die "MeToo"-Debatte über Sexismus und sexuelle Gewalt begrüßt.
08.01.2018 - 15:14
epd
Kopftuch oder kein Kopftuch - diese Frage hat sich der Verband Evangelische Frauen in Deutschland gestellt.
Banner zum Weltgebetstag der Philippinen
06.10.2017 - 14:03
aus PM
Die Evangelische Frauenhilfe Westfalen setzt sich dafür ein, das Weltgebetstags-Komitee für den Friedensnobelpreis vorzuschlagen. Die ökumenische Basisbewegung auf der ganzen Welt setzt sich seit über 100 Jahren in heute rund 170 Ländern aktiv für den Frieden ein.
01961800350d8e44_0.jpg
12.08.2017 - 17:13
epd
Mehrere hundert Frauen aus 18 Nationen haben am Samstag in Wittenberg einen FrauenFestTag gefeiert. Zum 500. Reformationsjubiläum wollten sie ein Zeichen für Vielfalt in der Ökumene weltweit setzen.
Katharina von Bora
12.08.2017 - 13:23
Dieter Sell
epd
Das Risiko war groß. Trotzdem setzten sich vor 500 Jahren längst nicht nur Männer, sondern auch selbstbewusste Frauen für die Reformation der Kirche ein. Sie prägten eine weibliche Seite der Glaubensrevolution.
Frauen im Talar
10.08.2017 - 12:03
Karen Miether
epd
Unter dem Motto "Hier stehen wir" wollen mehr als 120 Pastorinnen im Talar am Frauenfesttag in Wittenberg deutlich machen, dass die Verbreitung der Reformation nicht allein von Martin Luther ausging. Denn auch Frauen hätten für die Reformation gekämpft.
Petra Bosse-Huber, Auslandsbischö†fin der Evangelischen Kirche in Deutschland.
04.04.2017 - 11:15
Stephan Cezanne
epd
Petra Bosse-Huber, die Auslandsbischöfin der EKD, ist enttäuscht darüber, dass die kirchliche Gleichberechtigung immer noch nur schleppend unterwegs ist. Nur drei Frauen als leitende Geistliche in den 20 Gliedkirchen seien zu wenig.
RSS - Evangelische Frauen abonnieren