Themen
Alle Inhalte zu: EU-Außengrenze
Flüchtlinge
25.07.2018 - 14:36
epd
Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" kritisiert eine willkürliche Inhaftierung von Bootsflüchtlingen in Libyen.
Anlandung von Migranten
24.07.2018 - 15:27
epd
Auf dem Brüsseler Gipfel im Juni wurden die "Ausschiffungsplattformen" für Migranten geboren, aus denen nun "Auschiffungsvereinbarungen" wurden - zugleich konkretisierte Brüssel heute, was gemeint ist.
21.07.2018 - 17:13
epd
Mehrere hundert Menschen haben am Samstag in Düsseldorf friedlich für sichere Fluchtwege nach Europa demonstriert.
Im Streit über die Flüchtlingspolitik in Deutschland und der EU haben die Kirchen humanitäre Lösungen eingefordert.
27.06.2018 - 12:14
epd
Die in der EU diskutierten Pläne zur Ausschiffung afrikanischer Migranten stoßen auf Kritik bei den Kirchen. Im Streit über die Flüchtlingspolitik hat Diakonie-Präsident Ulrich Lilie dazu aufgerufen, ganz Europa in die Pflicht zu nehmen.
Flüchtlinge in einem Schlauchboot im Mittelmeer.
25.06.2018 - 16:35
epd
Nach dem Minigipfel ist vor dem großen Gipfel: In Deutschland und Europa wird weiter nach kompromissfähigen Lösungen in der Asylpolitik gesucht. Immer konkreter wird über Kooperationen mit anderen Staaten, etwa in Nordafrika, nachgedacht.
Libysche Flüchtlinge
16.05.2018 - 10:54
epd
Amnesty International zeigt sich besorgt über die steigende Zahl von Menschen, die aufgrund der Unterstützung der EU von der libyschen Küstenwache aufgegriffen würden.
06.02.2017 - 12:18
epd
Die EU ringt um die Konkretisierung der Pläne zur Zusammenarbeit mit Nordafrika in der Flüchtlingspolitik.
13.09.2016 - 16:19
epd
Die UN haben die langsame Umverteilung von Flüchtlingen innerhalb der EU-Staaten scharf kritisiert.
04.06.2016 - 15:21
epd
Die Lippische Landeskirche sieht durch das EU-Türkei-Abkommen zur Rücknahme von Flüchtlingen aus Griechenland grundlegende Menschenrechte verletzt.
10.04.2016 - 08:42
epd
"Wir haben 60 Millionen Flüchtlinge weltweit und es kann doch nicht sein, dass die Länder, die zufällig geografisch betroffen sind, die Lasten alleine tragen müssen", sagte Rekowski.
RSS - EU-Außengrenze abonnieren