Themen
Mit Kindern über den Tod sprechen.
23.05.2020 - 18:04
Viele Eltern tun sich schwer, mit ihren Kindern über Tod und Sterben zu sprechen. Auf jeden Fall solle man ehrlich sein, sagt Erziehungsberater Ritzer-Sachs. Moderator Ralph Caspers hat über Kinderfragen rund um den Tod ein Buch geschrieben.
Ralph Caspers hat ein Buch  geschrieben für Kinder über den Umgang mit dem Tod.
23.05.2020 - 08:47
Die meisten Kinder kennen Ralph Caspers aus der "Sendung mit der Maus". im interview spricht er darüber, warum es für viele Mütter und Väter so schwer ist, mit ihren Kindern über das Sterben zu reden und wie Kinder trauern.
28.01.2020 - 11:41
Der Dokumentarfilm "Elternschule" ist für den Grimmepreis 2020 nominiert. Der Film löste im Herbst eine kontroverse Debatte aus.
Alle Inhalte zu: Erziehung
Kinder müssen Medienskompetenz lernen
21.02.2019 - 08:36
Lisa Menzel
SCHAU HIN! Mediencoach Kristin Langer erklärt im Interview, warum eine Medienerziehung für Kinder so wichtig ist und worauf Eltern und andere Erziehende besonders achten sollten.
13.09.2018 - 16:56
epd
Mit Videoclips wollen die katholische und evangelische Kirche die interreligiöse Bildung in Kindergärten verbessern.
21.07.2018 - 16:44
epd
Die von Firmen oft beklagte mangelnde Ausbildungsreife von Jugendlichen ist nach Ansicht des Jugendforschers Klaus Hurrelmann auf den Erziehungsstil der Eltern zurückzuführen.
Silhouette von Kind, das Hand eines Erwachsenen hält
06.07.2018 - 11:39
epd
Bei der von der Bundesregierung geplanten Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz sollte aus Sicht der Deutschen Evangelischen Allianz mit großer Sorgfalt und Augenmaß gehandelt werden.
Das Bruederhaus der Rummelsberger Diakonie
09.05.2018 - 15:12
epd
Ein angestellter Arzt der Rummelsberger Diakonie hat in den 1970er Jahren Versuche mit Medikamenten an mindestens einem Kind in einer Behinderteneinrichtung vorgenommen.
Kinderkrippe
17.12.2017 - 12:16
epd
Der Hallenser Psychotherapeut und Autor Hans-Joachim Maaz sieht die Gesellschaft in Deutschland in eine falsche Richtung steuern. Heute sei "die narzisstische Störung nahezu zur Bedingung geworden, um erfolgreich zu sein", sagte Maaz dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel".
schlafsaele_2.jpg
06.09.2017 - 12:07
Matthias Albrecht
Tim ist nicht der erste homosexuelle Junge, der auf der Klassenfahrt ein Zimmer mit seinen Freundinnen teilen will. Aber Tim ist der erste, der öffentlich darum kämpft es zu dürfen. Das ist nicht nur sehr mutig, sondern auch sehr richtig, denn es ist an der Zeit einzusehen: Die generelle Geschlechtertrennung bei der Zimmerverteilung ist falsch.
27.08.2017 - 11:44
epd
Westliche Länder sollten sich nach Ansicht der Pädagogin Marie-Christine Ghanbari bei der Erziehung die afrikanische Kultur zum Vorbild nehmen.
Ehe für alle - Kinder
19.07.2017 - 09:36
epd
Für die Entwicklungschancen von Kindern spielt es nach Angaben der Soziologin Andrea Buschner keine Rolle, ob ihre Eltern in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung leben oder nicht.
01.05.2017 - 11:13
epd
Die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hat mehr gesellschaftliche Anerkennung für Beschäftigte in Pflege und Erziehung gefordert. "Wir alle wollen, wenn wir pflegebedürftig sind, gut versorgt sein", sagte sie in Bremen.
RSS - Erziehung abonnieren