Thomas Vinterberg. Foto: Anders Overgaard
Interview mit Thomas Vinterberg
Auf Basis einer seltsamen Theorie befeuern vier Lehrer ihren Alltag mit Alkohol. Thomas Vinterberg über seinen oscarnominierten Film "Der Rausch", einen Schicksalsschlag und die Frage, welche Rolle Drogen in unserer Gesellschaft spielen.
Hinterbliebene der Drogenkriegsopfer auf den Philippinen
30.000 Tote - das ist die bisherige Bilanz des philippinischen Drogenkriegs von Präsident Rodrigo Duterte seit seinem Amtsantritt im Sommer 2016. Opfer sind die Armen in den Slums der Großstädte. Die Kirchen widersetzen sich nun dem blutigen "War on Drugs".
Gemälde "Die Trunkenheit Noahs" von Giovanni Bellini (etwa 1430–1516).
Was schnelle Erlösung verspricht, bringt am Ende meist nur Chaos, Schmerz und Scham. Die Bibel warnt vor allem, was Menschen so in den Bann zieht, dass sie Gott aus dem Blick verlieren.
RSS - Drogen abonnieren