Themen

Down-Syndrom

11.05.2020 - 16:02
Zum Muttertag stellt evangelisch.de zwei Mütter vor, deren Kinder mit dem Down-Syndrom geboren wurden. Michaela und Sandra sprechen von ihrer Liebe zu ihren Söhnen, von ihrem Glauben – auch in schwierigen Phasen, etwa der Mitteilung der Diagnose - und von ihrem Alltag. Und sie erzählen auch vom Aufwachsen ihrer Kinder – eines (Raphael) mit Familie, das andere (Jan) ohne.
Bluttest auf Down-Syndrom
16.03.2019 - 11:15
Die gesetzlichen Krankenkassen werden künftig voraussichtlich die Kosten für einen vorgeburtlichen Bluttest auf das Down-Syndrom übernehmen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe.
Trisomie-Test
20.02.2019 - 09:38
Welche Bedingungen sollten gelten, um den Bluttest auf Down-Syndrom zur Kassenleistung werden zu lassen? Und warum sollte man auf die Einhaltung dieser Bedingungen pochen? Um diese ethische Frage ging es bei einer Veranstaltung der EKD.
Alle Inhalte zu: Down-Syndrom
Trisomie-Bluttest in Konstanz
17.03.2015 - 15:15
epd
Die Untersuchung vermittele den Eindruck, es sei ein perfektes Kind möglich, sagte die Lebenshilfe-Bundesvorsitzende Ulla Schmidt am Dienstag in Berlin.
Down-Syndrom-Kind Henri
28.04.2014 - 17:18
epd evangelisch.de
Ein Junge mit Down-Syndrom will ans Gymnasium. Doch die Lehrer und das Land Baden-Württenberg sprechen sich dagegen aus. Unterstützung gibt es dafür von den Schülervertretungen.
Im Berliner Theater "RambaZamba" stehen geistig behinderte Schauspieler auf der Bühne
27.03.2014 - 16:02
Nadine Emmerich
epd
Dramaturgin an der Volksbühne - das war mal der Traumberuf von Gisela Höhne. Dann wurde ihr Sohn Moritz mit Down-Syndrom geboren. Am Donnerstag wurde die Leiterin des integrativen Theaters wird mit Caroline-Neuber-Preis ausgezeichnet.
01.03.2014 - 11:42
epd
Bluttests an Schwangeren, die Hinweise auf Erbkrankheiten geben können, sollen nach Meinung der Ethikrats-Vorsitzenden erst später stattfinden. Außerdem müssten Frauen die Ergebnisse besser erklärt werden.
21.03.2013 - 00:00
evangelisch.de
Der Ohrenkuss - ein Magazin mit Texten ausschließlich von Menschen mit Down-Syndrom. Wer steckt hinter der Redaktion? Porträts zum 15. Geburtstag der Zeitschrift.
Die Ohrenkuss-Autoren Julian Göpel, Daniel Rauers, Jeanne Marie Mohn und Martin Weser im Wallraf-Richartz-Museum
21.03.2013 - 00:00
Juliane Ziegler
evangelisch.de
15 Jahre, 30 Ausgaben – das Bonner Magazin Ohrenkuss widerlegt die Vorstellung, Menschen mit Down-Syndrom könnten nicht lesen, schreiben, formulieren. Auf Recherchereisen lassen sich die Autoren inspirieren. Diesmal: Ein Besuch im Museum.
Kirchliche Talkshow Tacheles
27.01.2013 - 14:57
evangelisch.de
Ein Bluttest in der Schwangerschaft verspricht Auskunft darüber, ob ein Kind behindert sein wird. Fortschritt oder Verstoß gegen die Menschenwürde? Die Diskussion darüber geht leider in Beiträgen sozialer Erwünschtheit unter.
Porträt Amelie (Trisomie 21) und die Bauernhof-Kita
13.11.2012 - 09:03
Hanna Spengler
Dass Amelie mit einem Down-Syndrom (Trisomie 21) geboren wurde, spielt für die anderen der Bauernhof-Kita in Achberg-Baind keine Rolle. Dort kann die Fünfjährige mit Gleichaltrigen und mit Tieren spielen, lachen und lernen.
26.08.2012 - 18:02
epd
Das große Töten vor 73 Jahren im "Euthanasie"-Programm.
Altbischof Wolfgang Huber wird 70 Jahre alt
08.08.2012 - 11:02
Thomas Schiller
epd
Wolfgang Huber, Mitglied im Deutschen Ethikrat, fordert ein grundsätzliches Umdenken im Blick auf Leben mit Behinderung.
RSS - Down-Syndrom abonnieren