Islamforscherin Susanne Schröter
12.01.2020 - 11:42
Die Kirchen haben Kritik an ihrem Umgang mit Islamverbänden in Deutschland zurückgewiesen. Die Islamforscherin Susanne Schröter kritisiert, heikle Themen würden beim christlich-muslimischen Dialog ausgespart.
Ein Imam betet in einer Moschee.
09.01.2020 - 15:56
In der Eifel sollen in den kommenden zwei Jahren zunächst 22 junge Menschen für die seelsorgerliche Arbeit in Gemeinden ausgebildet werden. Bislang kamen Imame meist aus dem Ausland. Die neue Akademie soll jedoch keine staatliche Förderung erhalten.
Ditib
01.03.2019 - 16:13
Der neue Vorstand des türkischen Islamverbandes Ditib strebt eine Anerkennung als Religionsgemeinschaft an. Dazu sollten die regionalen Ditib-Vertreter mit den Länderregierungen erneut in einen Dialog treten und den Austausch vertiefen, sagte der neue Vorsitzende des Verbandes.
Alle Inhalte zu: Ditib
Ditib-Zentralmoschee in Köln
07.09.2018 - 11:11
epd
Der Vorsitzende des Islamverbandes Ditib in Niedersachsen und Bremen, Yilmaz Kilic, spricht sich für eine weitere Kooperation mit der Türkei bei religiösen Themen aus.
Uni Osnabrück
16.07.2018 - 16:16
epd
Die Universität Osnabrück beendet die Weiterbildung von Imamen in Niederachsen. Das Projekt laufe nach acht Jahren Ende September aus, sagte der Direktor des Instituts für Islamische Theologie, Bülent Ucar.
Seyran Ates
21.06.2018 - 17:42
epd
Ein Jahr nach Gründung einer liberalen Moschee in Berlin zeigt sich Initiatorin Seyran Ates zufrieden: "Im Großen und Ganzen ist es eine Erfolgsgeschichte", sagte die 55-jährige Rechtsanwältin der evangelischen Berliner Wochenzeitung "die Kirche" (Ausgabe vom 24. Juni).
Der evangelische Militaerbischof Sigurd Rink
02.02.2018 - 12:31
epd
Der evangelische Militärbischof Sigurd Rink hat klare Regeln für eine muslimische Seelsorge bei der Bundeswehr gefordert. Von vornherein sei klar, dass kein ausländischer Staat in die Militärseelsorge hineinwirken dürfe, sagte Rink laut Redemanuskript am Freitag in Lüneburg.
Das Logo der Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e. V. (Ditib).
23.01.2018 - 17:20
epd
Nach Berichten über Aufrufe von Imamen in Deutschland zum Gebet für den Erfolg der türkischen Militäroffensive in Syrien hat der Islam-Verband Ditib Vorwürfe einer Einflussnahme aus der Türkei zurückgewiesen.
22.12.2017 - 16:45
epd
Der türkisch-islamische Verband Ditib warnt vor einer wachsenden Intoleranz in der deutschen Gesellschaft.
Fahne der Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e. V., Ditib.
07.11.2017 - 13:58
epd
Der Islamwissenschaftler und Publizist Hamed Abdel-Samad hat die Kirchen für ihren Dialog mit dem politischen Islam kritisiert. Ein politischer Verband wie Ditib sei keine Religionsgemeinschaft, "sondern der verlängerte Arm der Türkei in Deutschland", sagte Abdel-Samad.
Das Logo der Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e. V. (Ditib) auf einer Fahne, aufgenommen am 23.02.2017 in Stuttgart (Baden-Württemberg).
16.06.2017 - 15:29
epd
Unter dem Motto "Nicht mit uns" soll die Demonstration laut den muslimischen Veranstaltern ein "mächtiges Zeichen gegen Gewalt und Terror" setzen. Rund 10.000 Teilnehmer werden erwartet, Menschen aller Glaubenrichtung sind eingeladen - nur Ditib schießt quer.
16.06.2017 - 14:27
epd
Es sei "einfach schade", so Regierungssprecher Steffen Seibert, dass der Islamverband Ditib an der geplanten Demonstration "Nicht mit uns" nicht teilnehmen werde. Auch andere Politiker bedauern die Haltung des Verbandes.
Kontroverse Diskussion über den Reformbedarf innerhalb des Islam diskutiert und über die Unterscheidung zwischen einem ethischen zeitlosen Koran und dem politischen Koran.
26.05.2017 - 13:11
epd
Vertreter der Muslime in Deutschland haben auf dem evangelischen Kirchentag kontrovers über den Reformbedarf innerhalb des Islam diskutiert.
RSS - Ditib abonnieren