Ein bronzenes Kreuz steht zwischen sechs Kerzen auf einem Altar.
Um religiöse Einrichtungen wie Kirchen, Friedhöfe oder Gemeinderäume machen Kriminelle keinen Bogen mehr. Die Zahl der Diebstähle hat deutlich zugenommen, informiert die Polizei. Manche Gemeinden denken nun auch über Sicherheitssysteme nach.
Im sogenannten Maultaschen-Fall gibt es einen Vergleich. Eine Pflegerin hatte sechs Maultaschen mitgenommen, was ihr Arbeitgeber als Diebstahl auffasste und ihr k
Der Schriftzug "Arbeit macht frei" über den Toren des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz ist geklaut worden. Man fragt sich: Warum klaut jem
RSS - Diebstahl abonnieren