Getreidefeld mit der evangelischen Kirche
14.02.2020 - 15:22
Der Wandel von einer konventionellen Agrarwirtschaft zur ökologischen Agrarkultur auf den landwirtschaftlichen Flächen von Kirchengemeinden braucht noch etwas Zeit. Das ist die Einschätzung des Referenten für nachhaltige Landwirtschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen.
Rote Paprika mit Bio-Siegel
12.02.2019 - 15:46
Biolebensmittel werden beliebter - vor allem Frauen zwischen 30 und 39 Jahren greifen gern zu nachhaltigen Produkten. Gekauft werden sie meist im Supermarkt.
07.07.2018 - 08:30
Kein Müll, sondern wertvoller Rohstoff: Organische Abfälle müssen nach Auffassung des Umweltverbandes Nabu besser genutzt werden. Eine Pflicht zum getrennten Sammeln gibt es bereits. Doch sie wird nicht überall eingehalten.
Alle Inhalte zu: Bio
Faire Kleidung
12.06.2013 - 00:00
Jana Hofmann
evangelisch.de
Beim Shoppen sind viele Deutsche Schnäppchenjäger. Doch irgendwer muss den Preis für das billige Vergnügen zahlen - meistens die Näherinnen. Fair gehandelte Mode ist zwar etwas teurer, dafür können alle am Herstellungsprozess Beteiligten davon leben.
Eier
06.03.2013 - 00:00
Anne Kampf
evangelisch.de
Der Agrarbiologe und Autor Clemens Arvay aus Österreich hat recherchiert, wie Bio-Eier produziert werden. In seinem Buch "Friss oder stirb" beschreibt er die Zustände und gibt Verbrauchern Tipps für ethisch gutes Einkaufen.
Bio-Weihnachtsbäume
10.12.2012 - 10:50
Miriam Bunjes
epd
Nach Protesten in der sauerländischen Weihnachtsbaum-Hochburg Bestwig setzen Verkäufer auf ein neues Siegel: "Fair Forest". Eine Mogelpackung, protestieren Verbraucherschützer: Auch die Fair-Forest-Bäume kommen aus Plantagen und werden gespritzt.
18.09.2012 - 07:30
epd
Angesichts der heftigen Kritik an Biosprit aus Feldfrüchten will die EU-Kommission sich stärker auf Alternativen konzentrieren.
Weizen
16.08.2012 - 17:49
epd
Wird der Agrartreibstoff abgeschafft, können wir was gegen den Hunger tun, sagt Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel. Er facht damit eine Debatte an, in der die Verbraucher verwirrt und selbst die Experten sich nicht einig sind.
15.08.2012 - 18:04
Andere dpa, epd
Die Deutschen sind seit der Einführung 2011 E10-Muffel. Erstmals fordert ein Bundesminister nun eine Abkehr von dem Biosprit. Er sieht einen gefährlichen "Konflikt zwischen Tank und Teller".
13.12.2011 - 12:52
Von Miriam Bunjes
Zum umweltfreundlichen Weihnachtsfest gehört ein Baum, der ohne Pestizide gewachsen ist. Einige wenige Waldbauern in Deutschland verkaufen Bio-Weihnachtsbäume.
09.03.2011 - 08:55
Von Georg Ismar und Marc-Oliver von Riegen
"Augen zu und durch" lautet das Ergebnis des "Benzingipfels". Nun sind die Verbraucher am Zug. Sie werden mit ihrem Geld an den Tankstellen über den Biosprit abstimmen.
07.03.2011 - 09:44
In der Diskussion um den neuen "Biokraftstoff" E 10 geht es jetzt um mögliche Strafzahlungen, um die Informationspolitik und um einen neuen, späteren Verkaufsstart.
06.03.2011 - 13:17
Von Jörg Nielsen
Der afrikanische Klimaexperte Ro Alognon begrüßt die deutsche Zurückhaltung deutscher Autofahrer beim Biosprit: Auf afrikanischen Feldern sollten lieber Lebensmittel angebaut werden.
RSS - Bio abonnieren