Themen
Alle Inhalte zu: Bestattung
Mann sitzt mit Laptop auf dem Schoß auf einem Friedhof.
15.06.2018 - 14:45
epd
Kostenloses WLAN auf dem Friedhof und Begegnungscafès: Weil auf Friedhöfen immer weniger Menschen beerdigt werden, müssten sich die Betreiber Experten zufolge auf Digitalisierung einlassen und den Besuchern Kommunikationsmöglichkeiten sowie Kultur bieten.
Anfertigung von Diamanten aus Asche
16.04.2018 - 12:07
Yvonne Jennerjahn
epd
Der brandenburgische Landtag berät über eine Neufassung des Bestattungsrechts. Landesbischof Dröge spricht sich gegen die Freigabe der Asche Verstorbener zur Diamantenanfertigung und für eine Bestattungspflicht für alle Fehlgeborenen und Totgeborenen auf einem Friedhof aus.
30.03.2018 - 13:05
epd
Die evangelische Theologin Ursula Roth hat die Bedeutung von Osterliedern für den Auferstehungsglauben betont. "Osterlieder tragen Auferstehungshoffnung weiter, jenseits des theologischen Arguments und jenseits der intellektuellen Auseinandersetzung."
Verstorbene zu Hause aufbahren
30.03.2018 - 09:53
Maike Weiß
Die deutsche Bestattungslandschaft spürt eine Trendwende. Immer mehr Menschen versuchen auf heilsame Weise Abschied von ihren Verstorbenen zu nehmen, indem sie den Tod und ihre Toten nicht aus dem Leben hinausdrängen, sondern sich ganz bewusst mit ihnen auseinandersetzen.
Grabmal "Vogeltränke" in der Künstler-Nekropole im Kasseler Habichtswald
05.03.2018 - 13:18
epd
Der documenta-Teilnehmer Heinrich Brummack wird im Mai an einem von ihm selbst geschaffenen Grabmal in der Künstler-Nekropole im Kasseler Habichtswald bestattet.
03.03.2018 - 10:17
epd
US-Prediger Billy Graham ist am Freitag (Ortszeit) in Charlotte im Bundesstaat North Carolina zu Grabe getragen worden.
Nächstenliebe für Tote in der Fremde
28.12.2017 - 09:51
Markus Bechtold
evangelisch.de
Fluchten gab es schon immer. Und schon immer sterben Menschen auf der Flucht fern ihrer Heimat. Evangelische Gemeinden, Pastoren, Pfarrerinnen und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit stehen hier vor großen Herausforderungen. Dabei gibt es Möglichkeiten zu helfen.
anonymes Gräberfeld
24.11.2017 - 09:22
Bertram von Boxberg
Wer keine Verwandten hat, wird dort bestattet, wo es am wenigsten kostet. Bertram von Boxberg kritisiert in einem Gastbeitrag, dass eine ordnungsbehördliche Beisetzung nicht auf einem Friedhof in der Nähe des Wohnortes stattfindet. So geraten die Toten schnell in Vergessenheit.
23.11.2017 - 16:00
Anika Kempf
evangelisch.de
2004 wurde die erste Urnenkirche eingerichtet, seitdem werden so Kirchen vorm Abriss oder vor der Umnutzung bewahrt.
Albert Schweitzer
21.11.2017 - 13:47
Markus Bechtold
evangelisch.de
Männer wie Frauen haben im Zuge der Reformation dem Protestantismus ihre Stimme verliehen. Ihr Schaffen wirkt bis in die heutige Zeit. evangelisch.de gibt einen Überblick, wo sie ihre letzte Ruhe gefunden haben und wie man sich ihrer erinnert.
RSS - Bestattung abonnieren