Themen

Beschneidung

Online-Predigten
08.04.2018 - 08:59
Dr. Matthias Loerbroks denkt in seiner Predigt zu Quasimodogeniti über die Beschneidung der Macht des Todes und auch die Beschneidung männlicher Nachkommen nach. Wie geht es weiter nach Ostern? Das ist seine Leitfrage. Mit einer "Machtbeschneidung", lautet die Antwort.
Haupt-Einkaufsstraße in Reykjavik
15.03.2018 - 17:34
Christen, Juden und Muslime in Europa kritisieren das in Island diskutierte Verbot der Beschneidung von Jungen.
 Die 19 Jährige Deqo (Name geändert) aus Somalia, liegt am 18.07.2016 im Krankenhaus Waldfriede in Berlin in ihrem Bett. Sie kämpft mit schweren Folgen von Genitalverstümmelung, die sie als kleines Kind erlitten hat. Sie befindet sich auf einer Station, di
06.02.2017 - 16:31
Sie stammen aus Ländern wie Eritrea, Somalia oder Ägypten: Tausenden Mädchen in Deutschland droht eine Genitalverstümmelung. Die Bundesregierung setzt auf Aufklärung, Prävention und Strafverfolgung.
Alle Inhalte zu: Beschneidung
Die ehemalige Beschneiderin Tsega vom Stamme der Tigrignas in Eritrea zeigt eine Rasierklinge mit der sie früher ihre Arbeit ausgeführt hat.
04.02.2016 - 16:03
epd
Das Internationale Katholische Missionswerk missio hat ein Ende der Genitalverstümmelung von Mädchen gefordert. Die Beschneidung verletze das Menschenrecht auf körperliche Unversehrtheit, erklärte missio-Präsident Klaus Krämer.
24.03.2015 - 15:44
epd
Islamische Beschneidungsfeiern dürfen einem Richterspruch zufolge nicht am Karfreitag stattfinden.
Beschneidung von Mädchen
06.02.2015 - 09:02
Anne Kampf
evangelisch.de mit Material von epd
Eine Genitalverstümmelung bei Mädchen ist kaum vergleichbar mit einer Beschneidung bei Jungen. Zwar ist beides eine Körperverletzung an den Genitalien, doch Ausmaß und Folgen sind bei Frauen schlimmer.
drei_brueder_01.jpg
23.10.2014 - 13:16
epd
Mit Vorurteilen über eine umstrittene praxis aufräumen: Das will die Schau im Jüdischen Museum in Berlin. Am Freitag wird sie für Besucher eröffnet.
06.02.2014 - 00:00
epd
Die Beschneidung von Mädchen und Frauen ist in vielen arabischen Ländern und Afrika nach wie vor ein wichtiges Ritual. Jedes Jahr werden weltweit etwa drei Millionen Mädchen beschnitten, auch in Deutschland sind rund 24.000 Frauen betroffenen.
Jüdische Beschneidung
12.12.2013 - 08:46
Corinna Buschow
epd
Ein Jahr nach Verabschiedung des Beschneidungsgesetzes hat der Strafrechtler Reinhard Merkel eine Ergänzung der Regelung gefordert.
12.12.2013 - 07:24
Daniel Staffen-Quandt
epd
"Der Bundestag hat mit seinem Ja zum Beschneidungsgesetz am 12. Dezember 2012 zwar für mehr Rechtssicherheit gesorgt", sagte Schuster dem Evangelischen Pressedienst (epd).
Beschneidungsgesetz
12.12.2013 - 00:00
Corinna Buschow
epd
Von der politischen Bühne ist das Thema Jungenbeschneidung seit einem Jahr verschwunden. Kritiker, allen voran Kinderärzte und Kinderschutzverbände, machen aber weiter gegen das Ritual mobil.
27.11.2013 - 11:27
epd
Ein jüdisch-orthodoxer Rabbiner muss sich wegen eines umstrittenen Beschneidungsrituals nicht vor Gericht verantworten.
11.11.2013 - 16:06
Corinna Buschow und Tanja Tricarico
epd
Der Generalsekretär des Europarats, Thorbjørn Jagland, hat sich erneut für eine generelle Erlaubnis der Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen ausgesprochen. Kein europäisches Land verbiete dieses für Juden obligatorische Ritual.
RSS - Beschneidung abonnieren