Themen
Luftaufnahme von Freiburg
Mit dem "Bürgerasyl" wollen Aktivisten Flüchtlinge vor ihrer drohenden Abschiebung bewahren. Sie berufen sich dabei auf zivilen Ungehorsam. Ihr Vorgehen gilt als rechtlich umstritten.
Der EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm im epd-Gespräch.
Heinrich Bedford-Strohm fordert ein Zuwanderungsgesetz noch in dieser Legislaturperiode des Bundestages. In einem epd-Interview fordert er auch eine Beschleunigung der Asylverfahren und verurteilt Gewalt gegen Flüchtlingsheime: "Da müssen wir klare Kante zeigen."
Kommentar
Das Flüchtlingsunglück vor Lampedusa sorgt für Wut, Trauer und Verständnislosigkeit gegenüber der Unmenschlichkeit. evangelisch.de-Redakteure kommentieren den Umgang mit Flüchtlingen aus aller Welt und fragen: "Wo ist die Nächstenliebe?"
RSS - Asylverfahren abonnieren