Themen

Antisemitismus

10.03.2019 - 17:47
In Europa und Deutschland sei eine verstärkt auftretende Judenfeindschaft festzustellen, sagte der ehemalige höchste Repräsentant der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) am Sonntag zur Eröffnung der christlich-jüdischen "Woche der Brüderlichkeit" in Berlin.
09.03.2019 - 15:57
Der Göttinger Friedenspreis 2019 ist am Samstag an den Verein "Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost" übergeben worden.
E-Mail in Laptop-Postfach
01.03.2019 - 15:52
Unbekannte haben sich Zugriff auf einen E-Mail-Account des evangelischen Kirchenkreises Verden verschafft und über diesen antisemitische Nachrichten verschickt. Der Kirchenkreis hast sich umgehend von den E-Mails distanziert.
Alle Inhalte zu: Antisemitismus
24.02.2019 - 12:07
epd
Opfer antisemitischer Angriffe haben nach Recherchen der "Berliner Morgenpost" in der Hauptstadt nur wenig Chancen auf eine juristische Aufarbeitung der Tat.
19.02.2019 - 14:23
epd
Die geplante Bund-Länder-Kommission zur Antisemitismusbekämpfung nimmt allmählich Gestalt an. Nach dem Willen der Antisemitismus-Beauftragten von Bund und Ländern soll sich diese noch in der ersten Jahreshälfte konstituieren.
Gewalt gegen Juden.
13.02.2019 - 16:39
epd
Die Polizei hat nach Informationen des Berliner "Tagesspiegels" 2018 deutlich mehr antisemitische Straftaten verzeichnet als in den Vorjahren. Die Zahl der Gewalttaten gegen Juden stieg sogar um 60 Prozent, wie das Blatt am Mittwoch online berichtete.
13.02.2019 - 11:00
epd
Die NRW-Antisemitismusbeauftragte Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat angesichts zunehmender Judenfeindlichkeit die Bedeutung von Beauftragten für die Bekämpfung von Antisemitismus betont.
Weltkarte auf Wand mit Tür
01.02.2019 - 15:38
epd
Evangelische Theologinnen und Theologen aus Baden und Württemberg haben einen Aufruf zur Kirchenwahl 2019 gestartet. Sie warnen darin, dass derzeit Fremdenfeindlichkeit, Rassismus oder Antisemitismus im politischen Diskurs wieder salonfähig seien.
Hans Leyendecker
31.01.2019 - 09:13
epd
Die zunehmenden Angriffe auf Menschen jüdischen Glaubens beunruhigen den Kirchentagspräsidenten Hans Leyendecker. Er fordert Bildungsangebote und eine Stärkung des interreligiösen Dialoges.
Am 27. Januar, dem internationalen Holocaust-Gedenktag, wird der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.
27.01.2019 - 18:08
epd
Zum Holocaust-Gedenktag plädiert Bundeskanzlerin Merkel dafür, das Gedenken künftig neu zu gestalten. "Unsere Erinnerungskultur bröckelt", beklagt Außenminister Maas.
26.01.2019 - 14:29
epd
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ruft anlässlich des Holocaust-Gedenktages zu einer lebendigen Erinnerungskultur auf. "Wir dürfen nicht vergessen, was damals in unserem Land Menschen anderen Menschen angetan haben", so der EKD-Ratsvorsitzende, Heinrich Bedford-Strohm.
26.01.2019 - 12:00
epd
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat kurz vor dem Holocaust-Gedenktag zu einem entschiedenen Vorgehen gegen Antisemitismus und menschenfeindliche Hetze aufgefordert.
26.01.2019 - 11:32
epd
Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, hat einen "Aufschrei der gesellschaftlichen und politischen Institutionen" gegen den zunehmenden Antisemitismus in Deutschland und Europa gefordert.
RSS - Antisemitismus abonnieren