Menschen beten nahe des Ortes, an dem der ehemalige japanische Premierminister Shinzo Abe ermordet wurde
Nach dem Attentat auf Shinzō Abe
Der Mord an Ex-Premier Abe hat Japan erschüttert. Erstaunlich, wie ruhig das Leben weitergeht.
Berlins Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein
Amokfahrt in Berlin
Die Amokfahrt am Berliner Breitscheidplatz hat nach Auffassung der Berliner Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein alte Wunden wieder aufgerissen.
Gedenkstätte mit Fotos der Opfer am Tatort in der Strasse Heumarkt in Hanau
Gedenken in Hanau
Am 19. Februar vor zwei Jahren erschoss ein Mann in Hanau neun Migranten, seine Mutter und sich selbst. Die Staatsanwaltschaften haben ihre Ermittlungen beendet. Doch die seelischen Wunden in Hanau sind noch nicht verheilt.
RSS - Anschlag abonnieren