Sie stirbt zuletzt von Susanne Niemeyer
20.04.2021 - 06:05
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest "Sie stirbt zuletzt" von Susanne Niemeyer, ein Text aus dem Buch: "Vielleicht lässt jemand Wunder regnen" – herausgegeben von Susanne Breit-Keßler und Frank Muchlinsky, erschienen in der edition chrismon.
01.03.2021 - 07:00
Eine Polemik in Zeiten von Corona - und ein frommer Wunsch
Hilfe auf dem Weg zum Mond von Christian Engels
25.09.2020 - 09:09
Der Ohrenweide-Podcast. Helge Heynold liest: "Hilfe auf dem Weg zum Mond" von Christian Engels.
Alle Inhalte zu: Angst
Vor dem Einschlafen von Karl Kraus
22.09.2020 - 08:41
Frank Muchlinsky
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest "Vor dem Einschlafen" von Karl Kraus.
Fürchtet euch nicht – konkret – von Beate Hofmann
01.09.2020 - 08:17
Kathrin Althans
evangelisch.de
Der Ohrenweide-Podcast: Helge Heynold liest "Fürchtet euch nicht – konkret" von Beate Hofmann, ein Text aus dem Buch: "Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus", herausgegeben von Susanne Breit-Keßler, erschienen in der edition chrismon.
Leinwand, auf der eine Animation der Frankfurter Katharinenkirche zu sehen ist.
21.06.2019 - 20:03
Claudius Grigat
Auf dem Kirchentag beschäftigen sich die Kirchenmenschen mit einem Angstobjekt: Digitalisierung. Wie kann sie gelingen und dabei möglichst viele mitgenommen werden?
17.06.2019 - 08:00
Stefanie Radtke
Es gibt ja diese „waldreligiösen“ Menschen, denen begegne ich als Pastorin ab und zu, eher auch sehr oft. Sie erzählen mir, sie brauchen keine Kirchen, Bibeln oder so Gedöns, sie finden Gott draußen in der Natur. Zum Beispiel im Wald, beim Spazierengehen und wenn dann da die Sonne so hübsch auf die Lichtung scheint.
Anfällig für rechtspopulistische Positionen seien vor allem solche Menschen, deren soziale Anwartschaften entwertet wurden
17.12.2018 - 11:49
epd
Die Anhängerschaft rechtspopulistischer Parteien in Deutschland und Europa speist sich nach Expertenansicht vor allem aus Gruppen, die vom sozialen Abstieg bedroht sind. Dieser Abstieg äußere sich nicht in erster Linie in wirtschaftlichen Daten.
Ralf Meister
28.11.2018 - 12:39
epd
Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister hat eine Vertrauenskrise in der Gesellschaft beklagt. Diese Krise durchziehe alle Bereiche, sagte der evangelische Bischof am Mittwoch vor der Landessynode in Hannover.
Algorithmen mit kommerzieller Ausrichtung, sorgen für den Vorzug drastischer Inhalte im Netz.
10.10.2018 - 09:15
epd
Facebook und Internet können nach Auffassung des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, gesellschaftliche Ängste "drastisch verstärken".
Hetze und Panikmache im Internet
16.05.2018 - 12:08
epd
Internet-Hetze im Namen des christlichen Glaubens beruft sich laut Erkenntnissen eines Projekts der Evangelischen Akademie zu Berlin häufig auf Endzeitszenarien.
26.12.2017 - 12:55
epd
Die Angst der Deutschen vor Internet-Kriminalität, Überwachung und sozialer Spaltung ist nach einer Umfrage des BAT-Instituts für Zukunftsfragen weiter gewachsen.
23.12.2017 - 12:22
Corinna Buschow
epd
Der Präsident des Diakonie-Bundesverbandes, Ulrich Lilie, beklagt den derzeitigen Stillstand in der Politik vor allem mit Blick auf soziale Probleme. "Drängende Fragen hängen in der Warteschleife - etwa die Zukunft der Pflege", sagte Lilie.
RSS - Angst abonnieren