Hitlerglocke
Hakenkreuze, Adolf Hitlers Name und nationalistische Inschriften: Jahrzehntelang hingen die sogenannten Nazi-Glocken unbeachtet in evangelischen Kirchtürmen. Nach ihrer Wiederentdeckung sind nun vielerorts evangelische Gemeinden gezwungen, sich mit ihnen zu beschäftigen.
Die Gefahren, die von Adolf Hitlers Buch "Mein Kampf" ausgehen, sind nach Ansicht des Münchner Historikers Christian Hartmann weit überschätzt.
Der britische Verleger Peter McGee streitet vor Gericht darum, Teile aus Hitlers Buch "Mein Kampf" an deutsche Kioske bringen zu dürfen. Der Freistaat Bayern will das verhindern.
RSS - Adolf Hitler abonnieren