Eines der Thorak-Pferde wird auf der Zitadelle Spandau von Restaurator Franz Mahler ausgepackt.
Der Müllhaufen entsorgter Kunst
In der deutschlandweit einmaligen Ausstellung über gefallene deutsche Denkmäler in der Zitadelle Spandau sind jetzt zwei Pferde-Statuen von Hitlers Reichskanzlei zu sehen. Entsteht ein Wallfahrtsort für Hitler-Mystiker?
Hitlerglocke
Hakenkreuze, Adolf Hitlers Name und nationalistische Inschriften: Jahrzehntelang hingen die sogenannten Nazi-Glocken unbeachtet in evangelischen Kirchtürmen. Nach ihrer Wiederentdeckung sind nun vielerorts evangelische Gemeinden gezwungen, sich mit ihnen zu beschäftigen.
Die Gefahren, die von Adolf Hitlers Buch "Mein Kampf" ausgehen, sind nach Ansicht des Münchner Historikers Christian Hartmann weit überschätzt.
RSS - Adolf Hitler abonnieren