Alle Ergebnisse zu Religion

652 Suchergebnisse
02.06.2018 - 15:53
epd
Der emeritierte katholische Weihbischof im Erzbistum Hamburg, Hans-Jochen Jaschke, hat vor einem Missbrauch des Kreuzes gewarnt. "Es gefällt mir nicht, wenn das Kreuz ins Zwielicht gerät", schreibt Jaschke in einem Gastbeitrag für das RedaktionsNetzwerk Deutschland (Samstag).
1.008 Zeichen / 0 Bilder
 Alice Weidel
21.05.2018 - 17:33
epd
Markus Grübel (CDU), Beauftragter der Bundesregierung für Religionsfreiheit, hat der AfD vorgeworfen, mit negativen Äußerungen über den Islam Übergriffe auf Muslime zu befördern.
1.972 Zeichen / 1 Bild
Gott, Karel trat 1968 an. Das war das erste Mal, dass der ESC in Farbe übertragen wurde.
12.05.2018 - 09:37
evangelisch.de
Zum Finale des Eurovision Song Contests in Lissabon: Randnotizen zum Verhältnis von Schlagergipfel und Religion.
10.834 Zeichen / 1 Bild
Einsatz gegen Judenhass
06.05.2018 - 17:01
epd
Der neue Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, fordert die Muslime in Deutschland zu mehr Einsatz gegen Judenhass auf. "Ich würde mir wünschen, dass die Muslime in Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus auch als ihren Kampf ansehen", sagte Klein.
1.283 Zeichen / 1 Bild
05.05.2018 - 15:03
epd
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat mehr Unterstützung für verfolgte Christen eingefordert.
778 Zeichen / 0 Bilder
05.05.2018 - 11:52
epd
Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat die Kreuz-Pflicht in bayerischen Behörden als nicht akzeptabel kritisiert.
1.455 Zeichen / 0 Bilder
29.04.2018 - 10:51
epd
Die Mehrheit der Deutschen will offenbar keine Kreuz-Pflicht für Behörden. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der "Bild am Sonntag".
1.110 Zeichen / 0 Bilder
28.04.2018 - 10:24
epd
Im Streit um die Kreuz-Pflicht in bayerischen Behörden hat FDP-Chef Christian Lindner Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine Entwürdigung des Kreuzes vorgeworfen.
1.657 Zeichen / 0 Bilder
22.04.2018 - 12:44
epd
Ein halbes Jahr nach dem vielbeachteten "Thesenanschlag" des Freiburger Islamwissenschaftlers Abdel-Hakim Ourghi an der Berliner Dar-As-Salam Moschee haben sich die Beteiligten zur Diskussion am Ort des damaligen Geschehens getroffen.
3.177 Zeichen / 0 Bilder
17.03.2018 - 16:10
epd
Bereits in der kommenden Woche werde die Stelle besetzt.
1.297 Zeichen / 0 Bilder

Seiten