Alle Ergebnisse zu Religion

659 Suchergebnisse
24.02.2018 - 13:04
epd
Der Journalist und Internet-Experte Jonas Bedford-Strohm hat zu mehr "digitaler Zivilcourage" aufgerufen.
1.159 Zeichen / 0 Bilder
Im Herbst beginnt für Petra Meinhard das Vikariat - ein Neuanfang mit Furcht und Freude.
15.02.2018 - 14:10
(Gesprächsprotokoll)
evangelisch.de
"Gott zeigt sich" - so lautet das Motto der ersten Fastenwoche 2018. So wie bei Petra Meinhard*: Mit vierzig entdeckt die Sozialpädagogin ihren Glauben und beschließt, die religiöse Ebene in ihr Leben zu integrieren. evangelisch.de erzählt sie von diesem besonderen Moment.
3.967 Zeichen / 1 Bild
Lange Nacht der Weltreligionen
06.02.2018 - 10:38
Die Frage nach Demokratie in den Religionen provoziert. Sie tastet danach, wer die Deutungshoheit im Glauben hat und wer welches Frauenbild vermittelt. Auf dem Podium des Thalia Theaters diskutierten Christen und Muslime. Ausgemacht wurde dabei nicht nur eine Krise im Islam.
8.514 Zeichen / 1 Bild
lp_978-3-499-63335-5-2_i-201.jpg
09.10.2017 - 15:16
Leonore Kratz
epd
Einige Medien bezeichnen ihn als den "neuen Luther". Der Berliner Satiriker Shahak Shapira hat Teile der Bibel neu übersetzt - in die im Internet bekannt gewordene "Vong-Sprache". Aber warum eigentlich? Und was halten Bibel-Experten davon?
3.683 Zeichen / 1 Bild
Religionsgemeinschaften könnten mehr Wege aus Sackgassen aufzeigen in ihrer friedenspolitischen Praxis.
14.09.2017 - 12:24
epd
Religionen bergen nach Ansicht des Tübinger Friedensforschers Markus Weingardt große friedensstiftende Kompetenzen. Dieses Potenzial werde insgesamt aber noch zu wenig genutzt, sagte der Wissenschaftler der Stiftung Weltethos dem Evangelischen Pressedienst.
1.933 Zeichen / 1 Bild
Kette mit Kreuz
10.09.2017 - 16:08
epd
Die evangelische Landeskirche sieht beim Berliner Senat Bewegung in der Debatte um das Neutralitätsgesetz und das Verbot religiöser Symbole im öffentlichen Dienst.
1.848 Zeichen / 1 Bild
03.09.2017 - 14:25
epd
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Friedensarbeit der katholischen Gemeinschaft von Sant Egidio gewürdigt.
1.202 Zeichen / 0 Bilder
"Das, was wir Religion nennen, ist ein Dialog mit Mächten, die nicht ganz deutlich in der Realität verankert sind."
21.08.2017 - 11:40
Leonore Kratz
evangelisch.de
Es könne weltweit keine Menschengruppe geben, die gar keine Religion kenne. "Das, was wir Religion nennen, ist ein Dialog mit Mächten, die nicht ganz deutlich in der Realität verankert sind", so der Ethnologe Thomas Hauschild.
2.110 Zeichen / 1 Bild
Christ, Muslim, Atheist? Es werden vorrausichtlich ab dem Jahr 2035 mehr muslimische als christliche Babys geboren werde, auch die Zahl der nicht-religiösen Menschen wird weltweit leicht zunehmen.
16.06.2017 - 16:00
Heute sind die Christen weltweit in der Mehrheit. Doch gleichzeitig wächst der Islam rasant und Menschen treten aus der Kirchen aus. Wohin geht's mit dem Christentum in den kommenden 43 Jahren - eine Prognose.
6.355 Zeichen / 1 Bild
Kirchentagsbesucher auf den Elbwiesen beim großen Festgottesdienst in Wittenberg.
16.06.2017 - 10:57
epd
Welche Rolle spielen Glaube und Religion im Leben der meisten Menschen in Deutschland - das wollte das ARD-"Morgenmagazin" wissen.
546 Zeichen / 1 Bild

Seiten