Personen

Hanno Terbuyken

Autorenbild Hanno Terbuyken

© evangelisch.de/Lena Uphoff

Hanno Terbuyken, Jahrgang 1982, ist Leiter Digitale Kommunikation im GEP-Geschäftsbereich "chrismon digital plus" und Portalleiter von evangelisch.de. Zuvor hat er Diplomjournalistik und Neuere Geschichte in Leipzig studiert, war von Anfang an (seit August 2009) Redakteur bei evangelisch.de und wurde 2012 Portalleiter. Er war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, ist Mitglied im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) und stürzt sich in der Freizeit gerne in die weite Welt der Videospiele. Er twittert als @dailybug.

30.11.2019 - 10:08
Ich mag Weihnachtsmärkte, weil ich da richtig gut abschalten kann. Im Advent mache ich das gelegentlich ganz gern.
23.11.2019 - 11:28
Amnesty International hat einen neuen Report über die "Überwachungs-Giganten" geschrieben, der das Dilemma auf den Punkt bringt: die Geschäftsgrundlage von Facebook und Google ist problematisch, aber niemand kann sich ihnen entziehen, ohne irrelevant zu werden.
16.11.2019 - 17:00
Was passiert, wenn man engagierten Theologiestudent*innen die Frage nach einer Social-Media-Pflicht für Pfarrer*innen stellt?
Alle Inhalte zu: Hanno Terbuyken
21.09.2019 - 10:22
Hanno Terbuyken
Das Urteil des Landgerichts Berlin, welche Beleidigungen Politikerinnen aushalten müssen, ist ein Skandal. Denn der Verrohung der Sprache folgt die Radikalisierung der Tat
14.09.2019 - 12:44
Hanno Terbuyken
Minimalismus geht nur mit digitaler Hilfe, wenn man nicht gleich auf sämtliche Information und Unterhaltung verzichten möchte. Eine große Bibliothek passt heute schließlich schon auf 0,02 Quadratmeter.
24.08.2019 - 08:00
Hanno Terbuyken
Ich bin drei Wochen im Urlaub, deswegen gibt es für die Zeit gesammeltes Lese-Material.
17.08.2019 - 13:09
Hanno Terbuyken
Twitter hat seine Webseite neu designt. Einer der häufigsten Wünsche der Nutzer ist aber nicht erfüllt worden: Die Möglichkeit, Tweets nachträglich zu bearbeiten. Es wäre auch keine gute Idee.
10.08.2019 - 12:36
Hanno Terbuyken
Für die meisten Aufgaben, die wir in der Kirche erledigen wollen, gibt es die passende Software schon auf dem Markt.
03.08.2019 - 14:01
Hanno Terbuyken
Ziele nur auf der untersten Ebene zu setzen, hilft einer Organisation insgesamt nicht. Evaluieren und priorisieren kostet auch Zeit und Arbeit, macht auf lange Sicht aber Sinn.
28.07.2019 - 21:27
Hanno Terbuyken
Als Kirche (und auch sonst) müssen wir unser "Warum" kennen und es in messbare Ziele umsetzen. Denn wer keine Erfolge misst, hat auch keine.
13.07.2019 - 08:03
Hanno Terbuyken
Muße habe ich nicht mehr einfach so, ich muss sie aktiv zulassen. Auch in den Momenten, in denen Technologien wie E-Scooter die Muße-Momente einfach überspringen können.
29.06.2019 - 14:17
Hanno Terbuyken
Der Abschlussgottesdienst des Kirchentags 2019 im Stadion war zum Zugucken, nicht zum Mitfeiern. Schade - mit den 40.000 im Signal-Iduna-Park hätte man noch mehr machen können.
22.06.2019 - 11:05
Hanno Terbuyken
Am Donnerstag durfte ich das Abschlussstatement zum Podium „Macht – Ohnmacht – Machen“ halten, Teil der Podienreihe zu Digitalisierung beim Kirchentag in Dortmund. Es war auch die Zusammenfassung der vorhergehenden Beiträge, deshalb habe ich hier digitalisiert, was ich während des Podiums aufgeschrieben und als Abschluss vorgetragen habe.
RSS - Hanno Terbuyken abonnieren