Personen

Eckart von Hirschhausen

Eckart von Hirschhausen

Foto: Frank Eidel

Eckart von Hirschhausen kam 1967 in Frankfurt am Main zur Welt und wuchs in Berlin auf. Er studierte Medizin und arbeitete als Arzt, stand aber schon in seiner Studienzeit als Zauberer auf der Bühne. Seinen ersten TV-Auftritt hatte er 1995 in Jürgen von der Lippes Show "Geld oder Liebe". Inzwischen hat der Entertainer viele CDs und Bestseller wie "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" veröffentlicht und tritt regelmäßig mit seinen Kabarettprogrammen auf. Eckart von Hirschhausen lebt in Berlin.

Welche Bibelarbeit soll ich mir anschauen auf dem Kirchentag?
Die Sintflut, Krankheit, Heilung, Corona und Freiheit - die Bibelarbeiten mit Prominenten sind thematisch vielfältig. Mit dabei: Margot Käßmann, Eckart von Hirschhausen, Nora Gomringer, Elke Büdenbender, Winfried Kretschmann, Bodo Ramelow und Volker Bouffier.
ÖKT Geschäftsstelle in Frankfurt organisiert 80 digitale Veranstaltungen des ÖKT
Der 3. Ökumenische Kirchentag vom 13. bis 16. Mai in Frankfurt am Main wird kleiner ausfallen als gewohnt. Statt der ursprünglich geplanten über 2000 Veranstaltungen wird es nun etwa 80 geben, die hauptsächlich digital stattfinden. Grund dafür ist die Corona-Pandemie.
Der Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen wirbt für eine positivere Einstellung zum Älterwerden. Notwendig sei ein Umdenken von der Vorstellung, alt zu werden sei immer nur Abstieg, sagte der 51-Jährige im "chrismon"-Interview.
Alle Meldungen: Eckart von Hirschhausen
RSS - Eckart von Hirschhausen abonnieren