EKD begrüßt Coming-Out von Ex-Fußball-Profi Hitzlsperger

EKD begrüßt Coming-Out von Ex-Fußball-Profi Hitzlsperger
Der Ex-Nationalspieler könne anderen Sportlern Mut machen, sagt Bernhard Felmberg.

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat das Coming-Out des früheren Fußball-Nationalspielers Thomas Hitzlsperger begrüßt. "Er könnte auch anderen Sportlerinnen und Sportlern Mut machen", sagte der EKD-Sportbeauftragte Bernhard Felmberg dem Evangelischen Pressedienst (epd) am Donnerstag in Berlin.

Felmberg ergänzte, leider sei das Thema Homosexualität im Fußball "immer noch mit sehr viel negativer Emotionalität verbunden". Es gelte, konsequent jeder Diskriminierung zu widerstehen, betonte der Sportbeauftragte.

Meldungen

Top Meldung
Sterbebegleitung im Hospiz
Die Sorge um schwer kranke und sterbende Menschen steht im Mittelpunkt der diesjährigen "Woche für das Leben". Die von katholischer und evangelischer Kirche gemeinsam organisierte bundesweite ökumenische Aktionswoche wird am Samstag mit einem Gottesdienst in Augsburg eröffnet.