Tausende Biker am Hamburger Michel erwartet

Motorradgottesdienst

© epd-bild/Stephan Wallocha

Mehrere tausend Biker werden wieder zum Motorradgottesdienst (Mogo) am Hamburger Michel erwartet.

Tausende Biker am Hamburger Michel erwartet
Mehrere tausend Biker werden am kommenden Sonntag (16. Juni) zum 36. Motorradgottesdienst (Mogo) am Hamburger Michel erwartet.

Der Hamburger Mogo gilt als die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art. Je nach Wetter wurden in den vergangenen Jahren zwischen 15.000 und 30.000 Biker gezählt, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. Als Zeichen für den Klimaschutz will Mogo-Pastor Lars Lemke (56) den Konvoi auf einem Elektro-Motorrad der Marke "Zero" anführen. Während des Gottesdienstes wird auch der verunglückten Biker gedacht.

Mehr zu Motorradgottesdienst
Motorradgottesdienst 2022
Nach zwei Jahren Coronapause haben am Sonntag Hunderte Biker am 39. Motorradgottesdienst (Mogo) am Hamburger Michel teilgenommen. Nach Polizeiangaben versammelten sich mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
36. Motorradgottesdienst in Hamburg in 2019
Nach zwei Jahren Corona-Pause werden am Sonntag (12. Juni) Tausende Biker zum 39. Motorradgottesdienst (Mogo) am Hamburger Michel erwartet. Bischöfin Fehrs ist auch dabei.