Tausende Biker am Hamburger Michel erwartet

Motorradgottesdienst

© epd-bild/Stephan Wallocha

Mehrere tausend Biker werden wieder zum Motorradgottesdienst (Mogo) am Hamburger Michel erwartet.

Tausende Biker am Hamburger Michel erwartet
Mehrere tausend Biker werden am kommenden Sonntag (16. Juni) zum 36. Motorradgottesdienst (Mogo) am Hamburger Michel erwartet.

Der Hamburger Mogo gilt als die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art. Je nach Wetter wurden in den vergangenen Jahren zwischen 15.000 und 30.000 Biker gezählt, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten. Als Zeichen für den Klimaschutz will Mogo-Pastor Lars Lemke (56) den Konvoi auf einem Elektro-Motorrad der Marke "Zero" anführen. Während des Gottesdienstes wird auch der verunglückten Biker gedacht.

Meldungen

Top Meldung
Mit den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind weitreichende Einschränkungen verbunden. Gottesdienste bleiben aber möglich. Die Kirchen in Niedersachsen und Bremen begrüßen das und feilen an ihren Hygienekonzepten.