Dresdner Kreuzchor singt wieder im Dynamo-Stadion

Advents-Konzert des Dresdner Kreuzchores im Dresdner Fußballstadion

© epd-bild/Matthias Rietschel

Das Advents-Konzert des Dresdner Kreuzchores im Dresdner Fußballstadion stimmt wieder auf Weihnachten ein.

Zum vierten Mal in Folge lädt der Dresdner Kreuzchor zu einem Adventskonzert ins Fußballstadion ein. Dazu werden am Donnerstag rund 22.000 Besucher im Rudolf-Harbig-Stadion erwartet, der Spielstätte von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden, wie der MDR am Mittwoch in Leipzig mitteilte.

Der Sender überträgt das Konzert am Abend zeitversetzt im Fernsehen. Stargäste sind in diesem Jahr die finnische Sopranistin Camilla Nylund und Rocksänger Peter Maffay.

Mehr als 100 Kruzianer gestalten das Konzert. Auf dem Programm stehen traditionelle Lieder und klassische Choräle ebenso wie Pop-Arrangements weihnachtlicher Musik. Durch den Abend führt Schauspieler und Synchronsprecher Christian Brückner, die deutsche Stimme von Hollywoodstars wie Robert de Niro. Für ein warmes Licht sorgen mehr als 200 der berühmten Herrnhuter Sterne.



2017 besuchten nach Angaben des Chores mehr als 23.000 Menschen das vorweihnachtliche Konzert im Dynamo-Stadion mit maximal 25.000 Plätzen. Zum ersten Adventskonzert der Kruzianer 2015 waren mehr als 12.000 Besucher gekommen.