Frankfurter Bibelmuseum zeigt Ausstellung zum Thema Weihnachten

Weihnachten Ausstellung im Bibelhaus Frankfurt

©PR

Die Ausstellung beleuchtet unter anderem die politische Instrumentalisierung des Weihnachtsfestes und auch Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Feier der Geburt eines Heiligen Kindes in den Weltreligionen.

Frankfurter Bibelmuseum zeigt Ausstellung zum Thema Weihnachten
Im Frankfurter Bibelmuseum ist am Dienstagabend die Ausstellung "Weihnachten" eröffnet worden. Sie zeigt mit Münzen und Figurinen, Ikonen und Zitaten biblische und außerbiblische Wurzeln von Weihnachten.

Die Ausstellung widmet sich zudem der Herkunft bekannter Weihnachtsmotive und deren Wirkungsgeschichte von der Antike bis heute. Die Schau im "Bibelhaus Erlebnis Museum" dauert bis zum 31. März 2019.

Das Museum präsentiert in der Ausstellung außerdem seine jüngste Neuerwerbung, die sogenannte Bansa-Bibel. Dabei handelt es um eine Bilderbibel, die der Frankfurter Ratsherr und Bürgermeister Johann Matthias Bansa im Jahr 1746 für seine Kinder und Enkel verfasst hat. Das Museum hat das Werk mit Unterstützung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau sowie des Frankfurter Bankhauses Metzler erworben.

Mehr zu Bibelmuseum
Jesus Darsteller im Bibelhaus Erlebnis Museum
Im "Bibelhaus Erlebnis Museum" in Frankfurt am Main kommt Jesus als queere Person zurück auf die Erde. Das Theaterstück ist online zu erleben.
"Ottheinrich-Bibel"
Das Frankfurter Bibelhaus Erlebnis-Museum darf auf ein Fortbestehen hoffen. Die Landeskirche Hessen-Nassau will 300.000 Euro jährlich zahlen, falls das Haus zusätzliche Finanzquellen erschließt.

Bibelhaus Erlebnis-Museum, Metzlerstraße 19 in 60594 Frankfurt am Main.