Kanzlerin Merkel: Beten ist "eine sehr private Angelegenheit"

Kanzlerin Merkel: Beten ist "eine sehr private Angelegenheit"
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betet laut eigener Aussage nicht für den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne).

"So konkret politisch bete ich sowieso nicht, aber das ist ohnehin eine sehr private Angelegenheit. Unabhängig davon schätze ich Ministerpräsident Kretschmann sehr", sagte die Protestantin Merkel der "tageszeitung" (Dienstag). Der katholische Regierungschef aus dem Südwesten hatte Anfang 2016 gesagt, er bete jeden Tag für die Kanzlerin.

Meldungen

Top Meldung
Bedford-Strohm im Münchner Presseclub
Nicht Furcht, sondern Kraft, Liebe und Besonnenheit sind für Heinrich Bedford-Strohm seine Maxime auf dem Weg durch die Corona-Zeit. Im Münchner Presseclub erzählte der Landesbischof, wie die Kirche aus seiner Sicht bisher durch die Pandemie kommt.