Musical über Johannes Bugenhagen

Musical über Johannes Bugenhagen
Dem aus Pommern stammenden Reformator Johannes Bugenhagen (1485-1558) wird ein Musical gewidmet.

Stephanie Schwenkenbecher aus Greifswald schreibe derzeit den Text, teilte das Niederdeutsche Bibelzentrum St. Jürgen in Barth im Kreis Vorpommern-Rügen am Donnerstag dem Evangelischen Pressedienst (epd) mit. Die promovierte Theologin Nicole Chibici-Revneanu will den Text vertonen.

Die 41-Jährige leitet seit vergangenem November das Barther Bibelzentrum und hat schon sieben Musicals geschrieben, darunter die Werke "Martin Luther" und "Katharina Lutherin". Premiere von "Bugenhagen" soll am 10. Juni in der Greifswalder Johanneskirche sein. Weitere Aufführungen sind in Stralsund, Altefähr/Rambin und Barth sowie in Hamburg und Schleswig geplant.

"Bugenhagen" entsteht für ein Laien-Ensemble von knapp 40 Mitgliedern

Johannes Bugenhagen war Freund und Seelsorger Martin Luthers und gilt als Reformator des Nordens. Er verfasste neue Kirchenordnungen unter anderem für Pommern, Braunschweig, Hamburg und Dänemark. 1523 wurde er erster evangelischer Stadtpfarrer in Wittenberg, wo er am 20. April 1558 auch starb.

Das Musical "Bugenhagen" entsteht für ein Laien-Ensemble von knapp 40 Mitgliedern. "Das sind Leute vom Zweitklässler bis zum fast 70-Jährigen", sagte Chibici-Revneanu.

Meldungen

Top Meldung
Fahrradfahrer, Blick auf den Lenker und die Straße, Autoverkehr im Hintergrund
Auch in diesem Jahr laden elf Landeskirchen und vier katholische Bistümer zum "Klimafasten" ein. Die Aktion beginnt am Aschermittwoch (26. Februar) und dauert bis Ostersonntag (12. April).