Baptisten-Synode tagt über Himmelfahrt in Kassel

Baptisten-Synode tagt über Himmelfahrt in Kassel
Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) tritt von Mittwoch bis Samstag zu seiner alljährlichen Bundesratstagung in Kassel zusammen.

Auf dem Programm des baptistischen Kirchenparlaments, das das höchste Entscheidungsgremium des BEFG ist, stünden Vorträge, Gottesdienste, Bibelarbeiten und verschiedene Foren, teilte der Verband am Montag mit. Außerdem werde das 75jährige Bestehen des Bundes gefeiert.

Als Redner werden unter anderen Michael Diener, Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes und Vorsitzender der Evangelischen Allianz, sowie Paralympics-Teilnehmer und Kabarettist Rainer Schmidt erwartet. Schwerpunktthema der Tagung ist das Themenjahr 2015/16 mit dem Motto "Bunte Gemeinde - Staunen über Christus im anderen". Auf der Tagesordnung stehen ferner die Aufnahme neuer Gemeinden sowie Finanzfragen.

Zum BEFG gehören in Deutschland rund 800 Baptisten- und Brüdergemeinden. Sie zählen rund 82.000 Mitglieder. Die Gemeinden sehen sich in der Tradition der Reformation, lehnen aber die Säuglingstaufe ab. Getauft werden können demnach nur Menschen, die eine persönliche Entscheidung für den Glauben an Jesus Christus getroffen haben.

Meldungen