Volksmusik-Duo Marianne und Michael will kirchlich heiraten

Das Gesangsduo Marianne und Michael im Europa-Park in Rust bei der Aufzeichnung von "Immer wieder Stefan - Die große Jubiläumsshow".

Foto: dpa/Patrick Seeger

Das Volksmusikpaar Marianne und Michael ist standesamtlich schon seit 42 Jahren verheiratet.

Volksmusik-Duo Marianne und Michael will kirchlich heiraten
Das Volksmusik-Duo Marianne und Michael will kirchlich heiraten. "Wir sind nun seit 42 Jahren ein Paar, aber wir haben nie kirchlich geheiratet", sagten sie im Interview mit der ZEIT-Beilage "Christ & Welt".

Geplant ist die kirchliche Trauung im nächsten Jahr. Das singende Paar ist katholischen Glaubens. Den Angaben zufolge haben sie bereits 1979 standesamtlich geheiratet. Das Volksmusik-Duo moderierte seit dem Ende der 80er Jahre bis 2010 verschiedene ZDF-Shows, darunter die 'Superhitparade der Volksmusik'.

"Eine Ehe ist erst komplett, wenn Gott sie beglaubigt hat"

"Wir haben uns lange den Kopf zerbrochen und sind zu dem Entschluss gekommen: Eine Ehe ist erst komplett, wenn Gott sie beglaubigt hat", so Michael Hartl. Das Ehegespräch mit dem Pfarrer sei schon geführt. Nach Angaben von Marianne Hartl hat die späte Entscheidung, nun vor den kirchlichen Altar zu treten, etwas mit dem Ende ihrer ZDF-Fernsehkarriere zu tun. "Als 2008 die 'Lustigen Musikanten' im ZDF eingestellt wurden, und dann auch noch unsere Eltern starben, fielen wir in ein Loch. Das schweißte uns als Paar zusammen. Als glückliches Ehepaar wollen wir uns nun Gottes Segen holen", sagt die 62-Jährige. Das Paar hat zwei Söhne.

Meldungen

Top Meldung
Teelichter brennen in der Dämmerung
Mehr als 50.000 Menschen sind bisher an und mit dem Coronavirus gestorben. Die Aktion "#lichtfenster" will an sie erinnern. Die Evangelische Kirche unterstützt diese Aktion.