Venedigs lutherische Kirche zeigt Barlach-Ausstellung zur Biennale

Barlachs "Schwebender" reist nach London

Foto: epd-bild / Norbert Neetz

Barlachs Bronzefigur "Schwebender"

Venedigs lutherische Kirche zeigt Barlach-Ausstellung zur Biennale
Über 100 Werke des Bildhausers Ernst Barlach werden in Venedig ausgestellt.

Die evangelisch-lutherische Kirche in Venedig zeigt anlässlich der Kunstbiennale eine Ausstellung über den Bildhauer Ernst Barlach (1870-1938). Unter dem Titel "Ernst Barlach - der Zweifler. Gestalten für eine bessere Welt" sind vom 13. Juni bis zum 13. September 40 Skulpturen und 70 Zeichnungen zu sehen.

Die zusammen mit der Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg organisierte Schau zeigt unter anderem den "Schwebenden", einen an der Decke des Kirchenschiffs montierten Engel. Zu den Exponaten, die Barlachs Auseinandersetzung mit religiösen Themen dokumentieren, gehört auch die überlebensgroße Skulptur eines Bettlers von 1930, die für die Fassade der Lübecker Katharinenkirche geplant war.

Meldungen

Top Meldung
Flüchtlingsrettung Mittelmeer
Die westfälische Präses Annette Kurschus fordert die Wiederaufnahme der staatlichen Seenotrettung im Mittelmeer. Sie beklagt einen Mangel an Mitgefühl und Barmherzigkeit.