Inhaltskategorien
02.04.2021 - 11:26
Jesus von Nazareth starb an einem Kreuz. Aber die Form des Kreuzes bedeutet viel mehr als die römische Hinrichtungsart. Wir machen uns Gedanken zum Kreuz.
30.03.2021 - 06:07
Der Hase bringt Hühner-Eier, mancherorts wird Kuchen in Lammform gebacken. Tiere haben im Osterbrauchtum eine wichtige Bedeutung - auch wenn manche in der biblischen Geschichte gar nicht vorkommen.
26.03.2021 - 06:00
Das Warten fällt schwer in diesen Tagen. Jeder wartet, doch alle zusammen halten wir mit Geduld diese entbehrungsreichen Zeiten aus.
Alle Inhalte zu: Galerien
21.11.2020 - 06:05
evangelisch.de
Zu Lebzeiten liefen sie über den roten Teppich. Und auch im Tod bekommen einige von ihnen viel Aufmerksamkeit, wenn Fans zu den Gräbern der Prominenten pilgern. So sehen die Grabsteine von Loriot, Marlene Dietrich oder Udo Jürgens aus.
19.11.2020 - 10:17
Louisa Braeuer, Anika Kempf
evangelisch.de
Um unserer Trauer Raum zu geben, schaffen wir Orte, die uns zur Ruhe, und Plätze, die uns zur Besinnung kommen lassen. Erinnerungsorte oder Begegnungen mit Menschen können den Umgang mit der Trauer erleichtern. Wir geben 9 Tipps für Orte und unser Psalm gibt Kraft.
18.11.2020 - 05:50
Anika Kempf
epd
1995 wurde der Buß- und Bettag als gesetzlicher Feiertag in allen Bundesländern außer in Sachsen aus dem Kalender radiert. Bis heute protestieren Protestanten gegen die Abschaffung. Mit einer guten Portion Kreativität.
11.11.2020 - 06:06
Detlef Schneider
Haben Maurer oder Bänker einen Schutzheiligen? Sie haben. Und viele andere Berufsgruppen auch. Wir haben eine kleine Übersicht zusammengestellt und die passenden Bibelstellen noch dazu.
06.11.2020 - 00:07
Sandra Schildwächter
Nach der Zerstörung der Kathedrale von Coventry ließ der damalige Dompropst Richard Howard drei große Zimmermannsnägel aus dem Dachstuhl zu einem Kreuz zusammenfügen. Das Nagelkreuz wurde zum Zeichen der Versöhnung und findet sich heute an vielen Orten weltweit.
30.10.2020 - 06:05
Frank Muchlinsky, Sandra Schildwächter
evangelisch.de
Für die Reformatoren war klar: Die Bibel muss Grundlage für jede theologische Diskussion sein. Dabei waren einige Bibelstellen besonders wichtig für die Anliegen der Reformation. Hier sind elf davon!
26.10.2020 - 06:05
Anne Kampf, Anika Kempf
evangelisch.de Fotos: epd
Martin Luther (1483-1546) lebte in Mitteldeutschland. Geboren und gestorben ist er in Eisleben, gearbeitet hat er in Erfurt, Wittenberg und Eisenach - mit "Dienstreisen" nach Heidelberg, Augsburg, Worms, Marburg, Coburg, Torgau und Rom.
15.10.2020 - 06:05
Markus Frank Elsner, Frank MuchlinskyZully Kostka (Grafik)
Vergebung ist eines der zentralen Themen der Bibel. Gott vergibt, und die Menschen sollen einander vergeben. Viele Verse kreisen um dieses Thema.
08.10.2020 - 09:05
Frank Muchlinsky, Stefanie Spitzer, Anika Kempf
Vor dem Schlafengehen halten viele Menschen inne, lassen den Tag Revue passieren und blicken voraus auf das, was morgen kommt. Um zur Ruhe zu finden, kann ein Segensspruch guttun. Hier eine Auswahl.
20.09.2020 - 09:33
Sarika Feriduni
evangelisch.de
Besinnliche Sprüche, tröstende Worte? Die gibt es auf diesen Grabsteinen eher weniger.
RSS - Galerien abonnieren