Flüchtlingskinder fotografieren den Alltag

Unicef-Studie
Flüchtlingskinder fotografieren den Alltag
Unicef-Studie
In der Studie "Das ist nicht das Leben" von Unicef Deutschland und dem Deutschen Institut für Menschenrechte berichten Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsheimen in ihren eigenen Worten, Bildern und Fotos über ihre Lebensrealität. So entstand ein anrührendes Zeugnis aus ihrer Gedankenwelt.

Insgesamt sind im Jahr 2022 rund 430.000 schutzsuchende Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in Deutschland angekommen, so berichtet Unicef in seiner Studie.