Die Konzentrationslager der Nazis

980 Konzentrationslager (KZ) gab es laut dem United States Holocaust Memorial Museum zufolge im Deutschen Reich und in den besetzten Gebieten. Die Nazis ermorderten dort Millionen Menschen, beuteten sie durch Zwangsarbeit aus, internierten politische Gegner und Kriegsgefangene und missbrauchten sie in medizinischen Versuchen. Die KZ der SS waren nicht in staatliche Hierarchien eingebunden. Das Lagersystem war ein Pfeiler der nationalsozialistischen Unrechtsherrschaft.
Lena Christin Ohm
Anika Kempf

Diese Galerie erschien erstmals am 22. Januar 2018 auf evangelisch.de.