Woher kommen biblische Jungennamen genau?

Kleines Baby liegt auf bunter Decke.

© Jessica Byrum/stocksy

Samuel ist ein biblischer Prophet. Das bedeutet nicht, dass er Dinge vorhersagt, sondern dass er ein Mensch ist, dem Gott die Vollmacht gibt, in seinem Namen zu sprechen. Wie bei Mose, so sind auch nach Samuel Bücher innerhalb der Bibel benannt. In ihnen geht es vor allem um die Geschichte des Königs David. Samuels Mutter ist Hanna. Weil sie lange Zeit kein Kind bekommen konnte, betete sie zu Gott und bat ihn, ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Als sie schließlich tatsächlich einen Jungen bekam, nannte sie ihn Samuel, denn das hieß: "Ich habe ihn von Gott erbeten" (<a href=https://www.die-bibel.de/bibelstelle/1sa1">1. Sam 1</a>). Als Samuel erwachsen ist, wird er von Gott beauftragt, den kleinen Hirtenjungen David zum König über Israel zu salben. Samuel wundert sich darüber, dass nicht der stattliche Eliab König werden soll. Da sagt Gott zu ihm: "Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; Gott aber sieht das Herz an." (<a href=https://www.die-bibel.de/bibelstelle/1sa16,7">1. Sam 16,7</a>) So macht Samuel David zum König.

Toggle

Samuel

Samuel ist ein biblischer Prophet. Das bedeutet nicht, dass er Dinge vorhersagt, sondern dass er ein Mensch ist, dem Gott die Vollmacht gibt, in seinem Namen zu sprechen. Wie bei Mose, so sind auch nach Samuel Bücher innerhalb der Bibel benannt. In ihnen geht es vor allem um die Geschichte des Königs David. Samuels Mutter ist Hanna. Weil sie lange Zeit kein Kind bekommen konnte, betete sie zu Gott und bat ihn, ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Als sie schließlich tatsächlich einen Jungen bekam, nannte sie ihn Samuel, denn das hieß: "Ich habe ihn von Gott erbeten" 1. Sam 1. Als Samuel erwachsen ist, wird er von Gott beauftragt, den kleinen Hirtenjungen David zum König über Israel zu salben. Samuel wundert sich darüber, dass nicht der stattliche Eliab König werden soll. Da sagt Gott zu ihm: "Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; Gott aber sieht das Herz an." 1. Sam 16,7. So macht Samuel David zum König.

Frank Muchlinsky
Anika Kempf
Sarah Salin

Geburt

Wenn ein neuer Mensch zur Welt kommt, ist das immer ein Geschenk - ein Geschenk neuen Lebens von Gott. Und - bei allen möglichen Problemen - ein Geschenk für eine Gemeinschaft.
Woher kommen biblische Jungennamen genau?

Viele Eltern geben ihren Kindern Namen, die bereits aus der Bibel stammen. Wir erklären, welche biblischen Männer hinter beliebten Jungennamen stehen.