Chornblume: ein Chor, der vom Glauben singt

Chornblume ist ein Projektchor, der aus der ostdeutschen evangelisch-methodistischen Kirche kommt. Zwei Mal im Jahr proben die 25 Sängerinnen und Sänger gemeinsam ein ganzes Wochenende lang. Der Chor tritt vor allem in Gottesdiensten auf. Jetzt fand das Probenwochenende in Bockau im Erzgebirge statt.
02.10.2017
Hans-Gerd Martens und Birke Schoepplenberg, ekn

Sie singen auch in einem Chor? Dann machen Sie mit bei der "500 Chöre".

Mehr zu Reformationsjubiläum
 500 Jahre Reformation fortsetzen
Der Erfurter Theologie-Professor Michael Haspel dringt auf eine Fortsetzung des Reformationsgedenkens. Die 500-Jahr-Feier des Thesenanschlags 2017 könne nicht der Endpunkt dafür gewesen sein.
Seenotrettung durch Rettungsschiff
Die evangelische Kirche hat in den vergangenen sechs Jahren viele Debatten geführt - über Migration, das Reformationsjubiläum, Missbrauch, Digitalisierung und die finanziellen Weichenstellungen für die Zukunft. Vieles davon bleibt wichtig.