Themen

Welthungerhilfe

Alltag in Afghanistan
21.02.2019 - 15:21
Die Situation der Menschen in Afghanistan verschlechtert sich nach Erkenntnissen der Welthungerhilfe weiter. Wie Generalsekretär Mathias Mogge sagte, trifft das auf die Sicherheit wie auch auf die humanitäre Lage zu.
25.05.2018 - 15:27
In Kriegsgebieten hungern Millionen von Menschen. In vielen Fällen verhindern Konfliktparteien eine Versorgung der Bevölkerung. Nach dem Willen des UN-Sicherheitsrates soll das nicht mehr geschehen. Es sei ein Kriegsverbrechen.
15.10.2017 - 17:18
Zum Auftakt der "Woche der Welthungerhilfe" hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur Unterstützung des Kampfes gegen Hunger und Mangelernährung aufgerufen.
Alle Inhalte zu: Welthungerhilfe
12.10.2017 - 13:52
epd
Um den Hunger wirksam zu bekämpfen, muss der Teufelskreis der Armut durchbrochen werden, fordert die Deutsche Welthungerhilfe. Wirtschafts- und Steuersysteme müssten so gestaltet werden, dass sie die Ungleichheit abbauen.
17.05.2017 - 13:57
epd
65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Hunger und Krieg. Viele der Hungerkrisen ließen sich vermeiden, wenn zuvor rechtzeitig eingegriffen werde, sagt die Deutsche Welthungerhilfe.
26.04.2017 - 15:15
epd
Die Welthungerhilfe hat zu mehr Unterstützung für Jugendliche in ländlichen Regionen Afrikas aufgerufen. Die Zukunftsfrage in Afrika werde auf dem Land entschieden, erklärte die Organisation am Mittwoch in Bonn aus Anlass der G-20-Konferenz in Berlin an diesem Donnerstag.
08.12.2016 - 12:53
epd
"Im Südsudan herrscht ein grausamer Bürgerkrieg, ein vergessener Krieg", sagte der Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe, Till Wahnbaeck.
11.10.2016 - 14:36
epd
Immer mehr Entwicklungsländer schaffen es offenbar, die Lebensmittelversorgung in den Griff zu bekommen.
16.11.2015 - 14:34
epd
Etwa 700.000 Kinder werden nach UN-Schätzungen bis Ende des Jahres in der Sahel-Zone verhungert sein.
27.04.2015 - 15:36
Natalia Matter
epd
Nach dem schweren Erdbeben in Nepal sind die Gebiete außerhalb der Hauptstadt Kathmandu immer noch von der Hilfe abgeschnitten.
28.11.2014 - 12:22
epd
Zwar hätten die Organisationen transparenter gearbeitet als noch vor zwei Jahren. Weniger erfreulich sei, dass weiterhin nur wenige berichten, was sie mit ihren Aktivitäten eigentlich bezwecken, so das Beratungshaus Phineo.
13.10.2014 - 16:08
epd
Der Hunger in der Welt geht zwar zurück, dennoch leiden 805 Millionen Menschen an Unterernährung. In Eritrea und Burundi ist die Lage am schlimmsten.
Geldspenden
12.10.2014 - 17:51
epd
Zum Start der "Woche der Welthungerhilfe" hat Bundespräsident Joachim Gauck zu Spenden für Hungernde und Notleidende aufgerufen.
RSS - Welthungerhilfe abonnieren