Online Gottesdienste
Das Coronavirus schränkt immer mehr das Leben ein. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Stefanie Hoffmann, Theologin in der Stabstelle Digitalisierung der EKD, hat Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.
Pastor Sommer bei der Übergabe von Masken an Flüchtlinge in Hongkong.
In Südostasien legt das Coronavirus Covid-19 das gesellschaftliche Leben lahm. Davon betroffen sind auch die Religionsgemeinschaften. Die deutschen Auslandspfarrerinnen und -pfarrer in Südkora, Hongkong und Singapur gehen eigene Weg, um weiterhin sicher Gottesdienst zu feiern.
Die ersten Fälle des Coronavirus in Deutschland sind kein Grund zur Panik. Dennoch erzeugen sie ein ungutes Gefühl, schreibt chrismon-Redakteur Nils Husmann. Sie erinnern uns daran, wie wenig wir letztlich im Griff haben.
RSS - Virus abonnieren