Themen
Die Mütter und Töchter dieser Geschichte haben 25 Jahre hinter sich, in denen sie um eine gelingende Mutter-Kind-Beziehung ringen. Fotograf Olaf Heine hat sie an den Orten porträtiert, an denen die Frauen 1994 während des Genozids in Ruanda vergewaltigt worden sind.
Lesbische Frauen in Kamerun sind akut von sexueller Gewalt bedroht. "Viele lesbische Frauen werden vergewaltigt, um ihre sexuelle Orientierung zu verändern", sagte Lucas Ramón Mendos vom weltweiten Dachverband ILGA.
Erst ein schneller Fahndungserfolg, dann die Auslieferung: Der Tatverdächtige im Mordfall Susanna F. wird noch am Samstagabend in Deutschland erwartet.
RSS - Vergewaltigungen abonnieren