Themen
Lily, Joan und Jasmin beim Kochbananenschälen.
23.07.2018 - 08:30
Gemeinde für alle sein in einem Stadtteil, in dem Christen in der Minderheit sind und Menschen aus mehr als 140 Nationen zusammenleben: Das ist die Herausforderung, der sich die Lydia-Gemeinde in der Dortmunder Nordstadt stellt.
31.05.2018 - 16:48
Gute Nachricht für die stark bedrohten Berggorillas: Ihre Zahl ist nach Angaben des Virunga-Nationalparks im Kongo deutlich gestiegen. Insgesamt gebe es derzeit geschätzte 1.004 Tiere, wovon 604 im Virunga im Osten des Kongo lebten.
Dick Namoso beim Gottesdienst
15.05.2018 - 17:04
Müssen Gläubige in Uganda künftig Mehrwertsteuer auf Bibeln, Korane und Gesangbücher bezahlen? Ein Zeitungsbericht empörte die Religionsgemeinschaften. Nun ist von Fake News die Rede.
Alle Inhalte zu: Uganda
 Errichtung der Kirche
04.05.2018 - 09:27
Von Andrea Jeska (Text) und Klaus Petrus (Bilder)
Sie sind aus ihrem Heimatland Südsudan in den Norden Ugandas geflohen, weil sie nichts mehr zu essen hatten und ein Brügerkrieg ihr Land verwüstet. Im Exil angekommen bauen sie mit bloßen Händen Hütten auf - und eine Kirche.
fluchtlings_sudsudan_grenze_zu_uganda_i-201.jpg
11.05.2015 - 09:15
Simone Schlindwein
Von Europa aus könnte man den Eindruck gewinnen, halb Afrika sei auf der Flucht über das Mittelmeer. Aber das stimmt nicht. Das eigentliche Flüchtlingsdrama findet in Afrika selbst statt.
13.01.2015 - 15:39
epd
Der ugandische Rebellenführer der berüchtigten "Widerstandarmee des Herrn" (LRA), Dominic Ongwen, wird an den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag ausgeliefert.
13.11.2014 - 15:49
epd
In Uganda sind Repressionen gegen Schwule und Lesben weit verbreitet. Das neue Gesetz soll nun sogar die "Werbung für Homosexualität" unter Strafe stellen.
05.11.2014 - 15:53
epd
Erneut ein medizinischer Erfolg gegen Ebola in Deutschland: Nach der Heilung eines Infizierten in Hamburg ist auch in Frankfurt ein Patient gerettet worden. Über Wochen hatten Dutzende Ärzte und Pfleger um das Leben des Arztes aus Uganda gekämpft.
16.10.2014 - 12:27
epd
Menschen würden immer häufiger wegen ihrer sexuellen Orientierung oder Identität auf offener Straße angegriffen und denunziert, kritisiert die Menschenrechtsorganisation.
Uganda court invalidates strict anti-gay law
13.08.2014 - 15:49
epd
Anfang August hatte das ugandische Verfassungsgericht das Gesetz für nichtig erklärt, weil bei der Abstimmung nicht genügend Parlamentarier anwesend waren. Das Gesetz sah bis zu lebenslange Haftstrafen für Homosexuelle vor.
01.08.2014 - 16:10
epd
Unter Lebensgefahr haben ugandische Aktivisten gegen das Anti-Homosexuellen-Gesetz gekämpft. Jetzt haben sie einen beachtlichen Sieg errungen. Verboten ist Homosexualität aber weiterhin.
11.03.2014 - 16:38
epd
Die Verschärfung des Verbots von Homosexualität verletze die in der Verfassung garantierten Rechte auf Privatsphäre, freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit, erklärten die Gegner des Gesetzes.
28.02.2014 - 12:22
epd
Ugandas Oppositionsführer Kizza Besigye hat das neue Gesetz zur Verfolgung Homosexueller kritisiert.
RSS - Uganda abonnieren