Themen

Textilindustrie

Anstecker mit dem Symbol des staatlichen Textilsiegel "Grüner Knopf".
09.09.2019 - 11:33
Verbraucher können ab sofort sozial- und umweltverträglich produzierte Kleidung am staatlichen Gütesiegel "Grüner Knopf" erkennen.
Zwei Kleiderstücke hängen an einer Wäscheleine. Mode und Nachhaltigkeit gehen eine neue aufregende Verbindung ein. Streetwear aus ethisch korrekter Herstellung und Biofasern ist ein Trend der Modebranche.
10.08.2019 - 06:45
Das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" plädiert für Nachbesserungen beim neuen staatlichen Gütesiegel "Grüner Knopf", das für sozial und ökologisch produzierte Textilien vergeben werden soll.
Bundesweite Menschenrechtskampagne zu fairer und gerechter Kleidung
12.12.2018 - 12:29
Die Vereinte Evangelische Mission (VEM) und die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) haben am Dienstag ihre bundesweite Menschenrechtskampagne zu fairer und gerechter Kleidung gestartet.
Alle Inhalte zu: Textilindustrie
Textilindustrie
26.11.2018 - 14:56
epd
Der Textil-Discounter Kik hält die Schmerzensgeldklage wegen eines Brandes in einer pakistanischen Textilfabrik 2012, über die am Donnerstag in Dortmund verhandelt wird, für verjährt.
Feuer in Fabrik in Pakistan
11.09.2018 - 09:25
epd
Sechs Jahre nach dem Brand in einer Textilfabrik in Pakistan mit mehr als 250 Toten nehmen Menschenrechtler ein Unternehmen zur Vergabe von Sicherheitssiegeln in die Verantwortung.
17.09.2017 - 09:29
Tanja Tricarico
epd
Renate Künast fordert EU-Transparenzrichtlinie für Textilindustrie.
27.07.2016 - 16:55
Fotos: Valerio Muscella/ Übersetzung und Zusammenstellung: Lilith Becker und Sarika Feriduni
laif
Ungefähr 2,5 Millionen Syrer leben in der Türkei, die Hälfte von ihnen sind Kinder. In der Türkei gilt für die Syrer ein generelles Arbeitsverbot. So bleibt den Familien nur, sich mit illegaler Arbeit am Leben zu halten. Der Verdienst reicht oft nur, wenn die Kinder mitarbeiten.
Friedensnobelpreisträger Kailash Satyarthi beim Kirchentag in Stuttgart.
05.06.2015 - 13:40
Nora Frerichmann
evangelisch.de
Jugendliche Empörung trifft auf politische Forderungen: Beim Kirchentag setzen Menschenrechtler, Politiker und Ethiker sich für bessere Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie ein.
28.11.2014 - 16:00
epd
Trotz Verbesserungen im Brandschutz sind die Bedingungen in Bangdadesch alut Frauenrechtlern nach wie vor schlecht. Wirtschaftsvertreter beklagen, es sei schwer, wirksam Einfluss zu nehmen.
Textilindustrie Kambodscha
13.11.2014 - 07:53
epd
Das Minimum beträgt künftig 128 US-Dollar (102 Euro) im Monat, wie die Zeitung "Phnom Penh Post" am Mittwoch unter Berufung auf das Arbeitsministerium berichtete.
03.11.2014 - 13:59
epd
Bessere Arbeitsbedingungen für Textil-Arbeiter in armen Ländern möchte Entwicklungsminister Müller erreichen. Die Kirchen haben sich dem Ziel angeschlossen.
Textilfabrik "One Composite Mills" in Gazipur, Bangladesch.
14.10.2014 - 13:21
epd
Bei 17 Gebäuden waren die Mängel so gravierend, dass die Inspektoren eine Evakuierung empfahlen. Bei 110 Gebäuden wurden Sofortmaßnahmen notwendig, um die Produktion fortsetzen zu können.
07.10.2014 - 17:24
epd
Initiator der Aktion ist die evangelsich Micha-Initiative. Sieben Tage lang sollen Mitte des Monats Tauschveranstaltungen, Infoabende und Filmverführungen durchgeführt werden.
RSS - Textilindustrie abonnieren