Mit einem digitalen Gottesdienst zum Thema Seefahrt hat am Freitag die digitale Sondersynode der Nordkirchen begonnen. "Seeleute sind besonders von der Pandemie betroffen", sagte Seemannspastor Matthias Ristau. Viele dürften auch nach monatelanger Arbeit nicht von Bord gehen.
Der Rostocker Seemannsdiakon Folkert Janssen wird pensioniert
Nach der Wende hat Folkert Janssen die Seemannsmission im Rostocker Überseehafen mit aufgebaut. Heute ist sie Anlaufpunkt für Seeleute aus aller Welt. "Wir geben den Häfen ein menschliches Gesicht", sagt der Diakon, der nun in den Ruhestand geht.
Christoph Ernst
Was kaum jemand weiß: Die allermeisten Güter, die in deutschen Läden gehandelt werden, kommen per Schiff über das Meer. Die Deutsche Seemannsmission kümmert sich um die Seeleute, die für den Transport sorgen - ab sofort mit einem neuen Chef.
Alle Inhalte: Seemann
RSS - Seemann abonnieren