Segen bedeutet, anderen Menschen Gutes zu wünschen. Segen bedeutet, Gott aufzufordern, auf andere aufzupassen. Das geht mit eigenen Worten oder mit solchen, die schon Generationen vor uns Hoffnung gegeben haben.
Anne Will und Heinrich Bedford-Strohm diskutieren über Obergrenze für Flüchtlinge in Deutschland.
Am Sonntagabend diskutierte Anne Will mit ihren Gästen die Frage nach einer Obergrenze für Flüchtlinge in Deutschland. Bemerkenswert war an der Sendung nicht nur die Zusammenstellung der Gäste, sondern auch Gerüchte um Angela Merkels Auswanderpläne und ein in die Zukunft blicken
Die Hände eines Paares greifen ineinander.
Es gibt weder im Alten noch im Neuen Testament ein normativ verbindliches Bild von Ehe und Familie. Die Bibel begründet auch keine auf Liebe gegründete Gemeinschaft zwischen Mann und Frau, sondern berichtet von ganz unterschiedliche Patchworkfamilien und Zusammenlebensformen.
RSS - Schutz abonnieren