Themen

Rüstungsindustrie

Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung scharf kritisiert
17.12.2018 - 11:41
Die beiden großen Kirchen machen die Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung mitverantwortlich für die humanitäre Katastrophe im Jemen. Sie werfen der Bundesregierung vor, sich bei der Genehmigungspraxis von Rüstungsexporten nicht einmal an die eigenen Ankündigungen zu halten.
Soldat, der ein G36 Sturmgewehr im Anschlag hält.
01.09.2018 - 14:55
Deutsche und europäische Waffen tauchen regelmäßig an Kriegsschauplätzen auf, wo sie eigentlich nicht sein dürften. Simone Wisotzki beobachtet als Vorstandsmitglied im Frankfurter Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung die Entwicklungen.
31.05.2018 - 11:53
Die geplante Anmietung neuer Kampfdrohnen für die Bundeswehr stößt bei der Opposition im Bundestag auf scharfe Kritik. Der "völkerrechtswidrige Einsatz" von Kampfdrohnen durch viele andere Nationen habe die Kriegsführung extrem verändert und immer wieder Konflikte angeheizt.
Alle Inhalte zu: Rüstungsindustrie
25.01.2018 - 13:18
epd
Der Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Berlin, Martin Dutzmann, hat von der künftigen Bundesregierung restriktivere und rechtsverbindliche Kriterien für die Ausfuhr von Waffen gefordert.
18.06.2017 - 11:50
epd
"Wir beklagen die Kriege dieser Welt, aber wir verdienen an ihnen" - die evangelische Theologin Margot Käßmann hat die deutschen Waffenexporte scharf kritisiert.
14.06.2017 - 16:10
epd
2016 erteilte die Bundesregierung für Rüstungsgüter im Wert von 6,85 Milliarden Euro Ausfuhrgenehmigungen, wie aus dem Rüstungsexportbericht hervorgeht, den das Bundeskabinett am Mittwoch in Berlin beschloss.
24.04.2017 - 10:33
epd
Im vergangenen Jahr sind die weltweiten Militärausgaben erneut gestiegen. Deutschland liegt wie im Jahr zuvor auf Platz neun, die USA führt die Rangliste weiter an.
Die USA, Russland, China, Frankreich und Deutschland verkaufen zusammen drei Viertel aller Rüstungsgüter weltweit.
20.02.2017 - 16:03
epd
Die USA, Russland, China, Frankreich und Deutschland verkaufen zusammen drei Viertel aller Rüstungsgüter weltweit.
03.07.2016 - 11:27
epd
Die deutschen Rüstungsexporte haben sich einem Bericht der "Welt am Sonntag" zufolge im vergangenen Jahr nahezu verdoppelt.
Ein Mann spuckt Kriegsspielzeug aus.
06.08.2015 - 16:30
Dr. Markus Weingardt
Gewaltlose Konfliktbearbeitung wird oft als naiv und weltfremd belächelt, Militärpolitik gilt als klug und stark. Damit werden enorme Rüstungsausgaben und -lieferungen gerechtfertigt. Die Wirklichkeit spricht allerdings eine ganz andere Sprache. Wer ist hier also weltfremd?!
RSS - Rüstungsindustrie abonnieren