Themen
03.02.2018 - 10:30
Der Konflikt zwischen den drei großen orthodoxen Kirchen in der Ukraine um die kirchliche Oberhoheit kann dem Münsteraner Experten Thomas Bremer zufolge nur von Moskau aus gelöst werden.
05.07.2013 - 16:51
Quote für Orthodoxe bei Reform der Konferenz Europäischer Kirchen gefordert
03.01.2013 - 17:53
Dort werde er als Pilger die autonome Mönchsrepublik Berg Athos in Nordgriechenland besuchen.
Alle Inhalte zu: Moskau
07.08.2012 - 12:53
epd
Die Frauen hätten die Gefühle von Gläubigen absichtlich und grob verletzt, argumentierte die Staatsanwaltschaft.
31.07.2012 - 16:29
epd
Ihre religiösen Gefühle seien verletzt, haben mehrere Zeugen den angeklagten Musikerinnen vorgeworfen.
10.03.2012 - 18:46
Von Benedikt von Imhoff und Ulf Mauder
Die russische Opposition versucht sich in Geschlossenheit, junge Gesichter auf der Bühne verbreiten Aufbruchsstimmung. Nun soll ein gemeinsames Programm her.
26.12.2011 - 15:34
So viele Menschen wie seit 20 Jahren nicht mehr fordern in Russland faire und frei Neuwahlen. Der Kreml will angekündigte Reformen rasch umsetzen.
23.06.2011 - 08:52
Von Ann-Dorit Boy
Die russisch-orthodoxe Kirche will in Moskaus Pendlervororten 200 Schnellbaukirchen errichten lassen. Die alten Kirchen sind für die Bevölkerung längst zu klein geworden.
22.02.2011 - 17:45
Von Ann-Dorit Boy
In der Sowjetunion habe viele Juden den Bezug zur Religion verloren. Im heutigen Russland haben die Synagogen wieder Zulauf - der Bildung wegen.
25.01.2011 - 08:10
Ein zu laxer Umgang mit den Sicherheitsbestimmungen wird nach dem verheerenden Anschlag von Moskau kritisiert. International wurde die Tat als abscheulich, erbärmlich und feige verurteilt.
25.01.2011 - 07:38
Unter den 35 Todesopfern des Terroranschlags auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa auch ein Deutscher.
24.01.2011 - 18:12
Von Wolfgang Jung und Benedikt von Imhoff
Hunderte von Menschen warteten im Ankunftsbereich des Moskauer Flughafens Domodedowo auf Freunde und Angehörige, doch für viele von ihnen kam der Tod.
24.01.2011 - 15:35
Auf dem internationalen Moskauer Flughafen Domodedowo sind bei einem Selbstmordattentat mindestens 35 Menschen getötet und etwa 130 weitere verletzt worden.
RSS - Moskau abonnieren