Themen
Mosambik war eines der Länder mit den meisten Landminen weltweit.
03.02.2020 - 18:31
Der Friedensbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, kritisiert die Aufhebung des Verbotes von Antipersonen-Landminen durch US-Präsident Donald Trump als empörend.
Entminer in Afhanistan
20.11.2018 - 10:42
Mindestens 7.239 Menschen sind im vergangenen Jahr Opfer von Minen, Blindgängern und improvisierten Sprengsätze geworden.
27.01.2018 - 12:58
Die Folgen der weltweiten sozialen Ungleichheit sind nach den Worten des Geschäftsführers von medico international, Thomas Gebauer, die größte Herausforderung der nächsten Jahrzehnte. Deshalb verließen immer mehr Menschen ihre Heimatländer, sagte Gebauer dem epd.
Alle Inhalte zu: Landminen
17.09.2015 - 11:45
epd
Mehr als zwanzig Jahre nach dem Ende des Bürgerkriegs gilt Mosambik als frei von Landminen. Über 171.000 Minen seien seit 1994 in dem südwestafrikanischen Land beseitigt worden, erklärte am Donnerstag die internationale Organisation "Halo Trust", die große Teile der Räumung übernommen hatte.
Landminenn Kambodscha
28.02.2014 - 10:56
Michael Lenz
Die Schülerin Kanha ist eines der vielen Landminenopfer in Kambodscha. Dank einer Prothese kann sie wieder ein weitgehend normales Leben leben führen. Sie spricht öffentlich darüber - so wie Mario Galla, der in der Modewelt bekannt ist.
28.11.2013 - 12:03
dpa/epd
23.11.2011 - 14:41
Von Jan Dirk Herbermann
Die USA, Russland und China drängen auf einen neuen UN-Vertrag zu der umstrittenen Streumunition. Das internationale Verbot ist nun wieder in Gefahr.
26.11.2009 - 07:36
US-Präsident Obama schließt einen Verzicht auf Landminen nun doch nicht aus. Zuvor hatte es Proteste auf die Ankündigung gehagelt, dem Ächtun
25.11.2009 - 07:31
Die USA werden auch unter der Regierung von Präsident Barack Obama nicht dem internationalen Abkommen zur Ächtung von Landminen beitreten.
RSS - Landminen abonnieren