Themen

Kirche und Zukunft

Studierende lauschen dem Vortrag von Sandra Bils beim CVJM-Studientag "Zukunftskunst".
05.10.2019 - 09:29
Die Gesellschaft ist im Wandel. Auch Kirchengemeinden müssen sich daran beteiligen. Aber wie? Und warum ist gerade der christliche Glaube dabei so wichtig? Antworten vom EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm, der Pfarrerin Sandra Bils und dem Ökonomen Uwe Schneidewind.
Nikolaus Blum
09.09.2019 - 09:27
Die bayerische Landeskirche will mit ihrem Reformprozess "Profil und Konzentration" den Menschen in ihren jeweiligen Lebenssituationen näherkommen. Welche Bedeutung dabei die Digitalisierung für die Kirche der Zukunft hat, beschreibt Oberkirchenrat Nikolaus Blum.
Modedesigner Harald Glööckler stellt sein Buch "Kirche, öffne dich!" vor.
05.09.2018 - 16:39
Im Umgang mit sexuellem Missbrauchsopfern verhalte sich die Kirche menschenverachtend, sagt der Designer Harald Glööckler. Zugleich mache sie mit der besten Botschaft der Welt das schlechteste Marketing. Dabei sollten Pfarrer mit Verständnis und Hoffnung auf Menschen zugehen.
Alle Inhalte zu: Kirche und Zukunft
Christ, Muslim, Atheist? Es werden vorrausichtlich ab dem Jahr 2035 mehr muslimische als christliche Babys geboren werde, auch die Zahl der nicht-religiösen Menschen wird weltweit leicht zunehmen.
16.06.2017 - 16:00
Lena Ohm
Heute sind die Christen weltweit in der Mehrheit. Doch gleichzeitig wächst der Islam rasant und Menschen treten aus der Kirchen aus. Wohin geht's mit dem Christentum in den kommenden 43 Jahren - eine Prognose.
Die Kirche braucht Hilfe im digitalen Labyrinth und sollte sie auch in ihren Gemeinden suchen.
05.04.2017 - 11:44
evangelisch.de
Jonas Bedford-Strohm, der Sohn des EKD-Ratsvorsitzenden, antwortet in der aktuellen Ausgabe von Christ & Welt auf den Vorwurf eines ZEIT-Autoren, dass die Kirche die Digitalisierung verschlafen habe.
Wandern
23.02.2017 - 19:17
Dr. Kerstin Söderblom
Kirchehochzwei ist eine ökumenische Initiative. Sie gibt es seit ca. zehn Jahren. Gesucht werden neue Formen, wie Glaube ausgedrückt und Kirchesein gelebt werden können. Diese Reformbewegung ist auch aus queerer Perspektive interessant.
21.02.2017 - 15:08
epd
In dem vor einem Jahr gestarteten bundesweiten "Zukunftsprozess" der Evangelisch-reformierten Kirche liegen nun erste Ergebnisse vor.
Kirche
08.11.2016 - 16:47
Lilith Becker
evangelisch.de
Die Evangelische Kirche in Deutschland baut um. Seit über 20 Jahren schon. Im Jahr 2006 bekam sie es schriftlich - so, dass alle wissen sollten, was zu tun sei. "Kirche der Freiheit" heißt das Impulspapier, das in der vergangenen Dekade polarisiert hat. Eine Zwischenbilanz.
Peterskirche in Leipzig
23.06.2016 - 12:24
evangelisch.de mab
Tolerant, weltoffen, menschlich: Für all diejenigen, die sich Veränderung mit und in der sächsischen Landeskirche wünschen, gibt es ein offenes Forum, in dem sie "fromm und frei" diskutieren und mitwirken können.
28.05.2016 - 07:30
Hanno Terbuyken
Wie sieht die Zukunft der Kirche in 100 Jahren aus, und wie kommen wir dahin?
Tacheles – Talk am roten Tisch: Hat die Kirche noch Zukunft?
08.09.2013 - 14:08
Christiane Meister
Ist die evangelische Kirche ein Ort voller Beliebigkeit, bemüht, es jedem Recht zu machen? Oder ist ihre Stärke, gerade die Schwachen und Gescheiterten im Blick zu haben und ihnen eine Heimat zu geben? Darüber diskutieren die Gäste bei "Tacheles".
RSS - Kirche und Zukunft abonnieren