Themen

Journalisten

13.04.2019 - 11:25
Der frühere Investigativjournalist Hans Leyendecker sieht den Fall Relotius nicht als Beleg für eine Systemkrise. "Da war einfach ein junger Mann, der offenbar Furcht hatte, nicht immer die beste Geschichte zu haben", sagte der 69-Jährige im epd-Gespräch.
Podium auf dem FTOJ 2019
10.04.2019 - 19:48
Der Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2019 hat sich mit "Haltung" in Medien und Journalismus beschäftigt. Klar wurde: Es ist ein schmaler Grat zwischen Meinung und Haltung. Aber was bedeutet das für Medienschaffende?
10.03.2019 - 12:35
Journalisten an der Arbeit zu hindern, sei mit der Pressefreiheit nicht vereinbar, sagte Maas dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntag).
Alle Inhalte zu: Journalisten
09.02.2019 - 14:39
epd
Die Wirtschaftsredakteurin Tina Groll (38) ist neue Bundesvorsitzende der Journalistengewerkschaft dju. Die Betriebsrätin von "Zeit Online" wurde auf der Bundeskonferenz der Deutschen Journalistinnen- und Journalisten-Union in Berlin gewählt.
02.12.2018 - 10:36
epd
Kirchentagspräsident Hans Leyendecker fordert von Journalisten mehr Zurückhaltung und weniger Zuspitzung. Eilmeldungen solle es nur geben, wenn es etwas wirklich Wichtiges zu melden gebe, sagte der 69-jährige Journalist am Samstagabend.
chrismon Flüchtlingsheft 2018 auf arabisch und persisch (rechts)
06.09.2018 - 11:54
epd
Nach dem großen Erfolg der Magazine Chrismon-Spezial für Geflüchtete "Willkommen!", "Ankommen!" und "Bleiben!" richtet sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) nun mit einem vierten Magazin an Flüchtlinge aus dem arabischen und persisch-afghanischen Raum.
Insbesondere bei Demonstrationen und Kundgebungen extremistischer Gruppen kommt es oft zu Übergriffen auf Journalisten.
10.06.2018 - 13:05
epd
Der Bundesvorsitzende des Deutschen Journalistenverbandes (DJV), Frank Überall, fordert von der Polizei stärkeren Schutz für Journalisten bei ihrer Arbeit.
Ludwig-Börne-Preis an Journalistin Souad Mekhennet in der Frankfurter Paulskirche verliehen.
27.05.2018 - 17:16
epd
Die Journalistin und Sachbuchautorin Souad Mekhennet hat den Ludwig-Börne-Preis 2018 erhalten. "Souad Mekhennet ist eine hervorragende, mutige Reporterin.
Theo Mönch-Tegeder unerwartet gestorben
14.05.2018 - 15:09
epd
Der Geschäftsführer der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) und des Katholischen Medienhauses, Theo Mönch-Tegeder, ist am Sonntag im Alter von 65 Jahren unerwartet gestorben.
Der Aktionskünstler Shahak Shapira beim FTOJ 2018
24.04.2018 - 20:39
Claudius Grigat
evangelisch.de
Gewohnheiten ändern und aufs Geschichten erzählen konzentrieren - der Frankfurter Tag des Online-Journalismus 2018 stand unter dem Motto: "Neu machen. Disruption verstehen. Innovation organisieren."
Heribert Prantl
28.01.2018 - 14:48
epd
Der Journalist Heribert Prantl hat die herausragende Bedeutung der Pressefreiheit für die Gesellschaft betont. "Die Pressefreiheit ist das tägliche Brot der Demokratie", sagte das Mitglied der Chefredaktion der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) am Sonntag.
12.01.2018 - 10:18
epd
Die NDR-Journalistin Anja Würzberg plädiert für mehr Kooperation zwischen öffentlich-rechtlichen Sendern und Verlagen: "Die deutschen Medienakteure zerfleischen sich gegenseitig, obwohl die eigentliche Gefahr ganz woanders lauert."
26.11.2017 - 16:56
epd
Der frühere Chefredakteur der türkischen Zeitung "Cumhuriyet", Can Dündar, ist am Sonntag in Köln mit dem Lew-Kopelew-Preis geehrt worden. Der Journalist teilt sich die undotierte Auszeichnung mit dem russischen Soziologen Lew Gudkow.
RSS - Journalisten abonnieren