Zehn fest angestellte Journalisten und Journalistinnen aus Syrien, Afghanistan und Iran arbeiten für "Amal, Berlin!" und "Amal ,Hamburg!"
Glaubwürdige Nachrichten sind in Zeiten der Corona-Pandemie bei Geflüchteten in Deutschland gefragt: Das zeigt der Erfolg der Plattformen "Amal, Berlin!" und "Amal, Hamburg!" Seit 2017 verbreiten die Journalisten Nachrichten auf Arabisch und Persisch.
Quereinstieg als Pfarrer in der hannoverschen Landeskirche möglich
Mehr als 20 Jahre hat Kai-Uwe Scholz als Journalist gearbeitet, bevor er sich als Spätberufener und Quereinsteiger zum evangelischen Pastor ausbilden ließ. Mit 58 Jahren trat er jetzt in der Lüneburger Heide seine erste Pfarrstelle an.
Wie geht es weiter nach Corona beantwortet im Radio am 21. Mai 2020
Volontärinnen und Volontäre der Evangelischen Journalistenschule (EJS) in Berlin haben sich mit Erfahrungen während der Corona-Krise und möglichen Zukunftsperspektiven beschäftigt. Die daraus entstandenen 13 Radiobeiträge sendet die Welle HR-Info am Himmelfahrtstag, 21. Mai.
RSS - Journalisten abonnieren