Themen
Waffenexporte in Kriegsgebiete verbieten
20.03.2019 - 14:03
Die Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) hat an die Bundesregierung appelliert, alle Rüstungsexporte an Saudi-Arabien und an alle am Krieg im Jemen beteiligten Staaten zu untersagen.
Ein unterernährtes Kind liegt in einem Krankenhaus in Hudaia im Jemen.
10.12.2018 - 13:39
Im Jemen-Krieg sind seit März 2015 laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rund 9.900 Menschen getötet worden. Gleichzeitig hätten rund 60.200 Menschen Verletzungen erlitten, teilte die WHO am Montag in Genf mit. Insgesamt seien somit bis Ende Oktober 2018 mehr als 70.000 Kind
Äthiopische Migranten im Jemen
04.12.2018 - 13:49
Im Jemen hungert die Bevölkerung, und der Krieg geht trotz Friedensbemühungen weiter. Mitten in das Chaos zieht es Migranten aus Äthiopien und Somalia auf der Suche nach Arbeit und Sicherheit.
Alle Inhalte zu: Jemen
Kinder im Jemen
28.11.2018 - 14:51
epd
Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen weist auf eine Hungerkatastrophe im Jemen hin. "Für die Kinder ist es eine Hölle auf Erden", sagte die Sprecherin von Unicef Deutschland, Ninja Charbonneau, am Mittwoch im WDR-Hörfunk.
Kinder sterben an Hunger im Jemen.
21.11.2018 - 14:29
epd
Im Jemen-Krieg könnten nach Schätzungen der britischen Hilfsorganisation "Save the Children" seit 2015 schon rund 85.000 Kinder unter fünf Jahren an den Folgen extremen Hungers gestorben sein.
Margot Käßmann, evangelische Theologin im Ruhestand.
20.11.2018 - 15:47
epd
Margot Käßmann will sich als neue Botschafterin des Kinderhilfswerks terre des hommes für die Rechte und den Schutz von Kindern weltweit einsetzen.
Hungersnot im Jemen
09.11.2018 - 15:45
epd
Angesichts der verheerenden Hungerkrise im Jemen will das Welternährungsprogramm (WFP) seine Hilfslieferungen in dem arabischen Land nahezu verdoppeln.
25.10.2018 - 12:31
epd
Die Lage im Bürgerkriegsland Jemen wird nach Angaben der Hilfsorganisation Save the Children für Kinder immer dramatischer. Die strauchelnde Wirtschaft und der anhaltende Währungsverfall seien dort für Kinder inzwischen ebenso lebensbedrohlich wie die anhaltenden Bombardierungen.
Ein unterernährtes Kind
24.10.2018 - 14:54
dpa
Schon jetzt hungern viele Jemeniten, vor allem Kinder und Alte sterben an Mangel. Bald könnten 14 Millionen Menschen betroffen sein, die Hälfte der Bevölkerung in dem Kriegsland. Menschenrechtler machen Deutschland für das Leid mitverantwortlich.
24.10.2018 - 11:03
Lilith Becker
Im Jemen herrscht seit dem Jahr 2015 Krieg. Seit Mitte des Jahres 2017 erkranken zunehmend Menschen an der Durchfallerkrankung Cholera. Saudi-Arabien blockiert sämtliche Wege in und aus dem Land. Die Menschen sitzen in der Falle. Am härtesten trifft es die Kinder.
Die kleine Hatem in den Armen ihrer Eltern
24.10.2018 - 10:19
Lilith Becker
evangelisch.de
Die humanitäre Situation im Jemen ist katastrophal. Ein Viertel der Bevölkerung droht zu verhungern. Zudem breitet sich eine Cholera-Epidemie aus. Karl-Otto Zentel von der Hilfsorganisation CARE spricht im Interview über die Lage der Menschen und was für sie getan werden kann.
Die Vereinten Nationen sprechen von der schlimmsten humanitären Katastrophe der Welt im Jemen.
18.10.2018 - 12:56
epd
Angesichts andauernder Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien, in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Jordanien erhebt die Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) massive Vorwürfe gegen die Bundesregierung.
UN-Menschenrechtsrat
28.09.2018 - 16:24
epd
Für die Verlängerung stimmten am Freitag in Genf 21 Staaten, darunter Deutschland. Dagegen votierten acht Länder, darunter China und Saudi-Arabien.
RSS - Jemen abonnieren